Konnichi Wa to kangei sareru no naka ni Akatsuki Lovers^^
 
StartseitePortalKalenderGalerieFAQAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Meinde Gedanken zu ihren Zielen
Mo Dez 27, 2010 12:25 am von Kisame

» Deidara
So Dez 26, 2010 10:38 pm von Kisame

» Itachi
So Dez 26, 2010 10:25 pm von Kisame

» Kisame
So Dez 26, 2010 9:28 pm von Kisame

» Ich bin ZURÜCK x3
So Dez 26, 2010 9:03 pm von Kisame

» hallo auch
Mo Aug 23, 2010 9:43 pm von Gast

» Mythische Welt
Mo Mai 17, 2010 8:02 pm von Gast

» Bloody Moon
Sa Mai 15, 2010 2:53 pm von Gast

» Immer wieder sterben.. [Wochenend-RPG]
Fr Mai 14, 2010 9:22 am von Gast

» Machtkämpfe, werden am Ende alle verlieren?
Mi Mai 05, 2010 2:39 pm von Gast

» Ita's Text/Gedichte
Sa Mai 01, 2010 2:06 pm von Itachi

» Deidara´s Gedichte
Fr Apr 30, 2010 12:42 am von Deidara

» Reise ins Chaos
Mi Aug 12, 2009 4:21 am von Deidara

» Das Zwillingsschwert
Di Aug 11, 2009 2:36 am von Deidara

» Zurück kommende Finsterniss
Do Jun 04, 2009 12:20 am von Gast

Kalender
Partner
UR-Radio UR-Radio Hier gehts zur Topliste Hier gehts zur Topliste Hier gehts zur Topliste

KittyShare


Teilen | 
 

 Das Zwillingsschwert

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das Zwillingsschwert   So Nov 30, 2008 10:53 pm

So unauffällig wie ein schatten, bahnte Erdas sich schnell den weg duch die Strassen des Dorfes. zwar konnte er bei so vielen Menschen kaum verhinten gesehen zu werden, besonders bei tageslich nich, aber er fiehl niemandem wirklich auf. das lag sowohl an seine Elbischen leichfüssigkeit und Geschicklichkeit und zum anderen, an dem können, dass er sich als Waldläufer angeeignet hatte. SO kam es auch dass er irgen wann in einer ziehmlich scattigen Ecke keine 2 Schrittew von Yumi entfernt, an eine Wandgelehnt stand, und es schiehn als ob sie ihn nicht bemerkt hatte.
Dann fragte er mit einem mal: "Es sieht nicht so aus, als ob ihr sonderlich efolgreich gewesen wärt..."
Nach oben Nach unten
Deidara
Seiryū
Seiryū
avatar

Anzahl der Beiträge : 74032
Alter : 25
Reputation : 0
Yen : 66345
Anmeldedatum : 03.09.07

BeitragThema: Re: Das Zwillingsschwert   So Nov 30, 2008 11:38 pm

Yumi sah darauf zu Eredas hoch und schüttelte den Kopf. "Nein... es scheint das keiner zu Hause sei.", erklärte sie leise seufzend. Sie schwieg kurz danach eine Weile und hatte ihren Blick gesenkt. Nach kurzer Zeit, sah sie dann plötzlich auf und sah in eine Richtung. Darauf sprang sie dann plötzlich auf eine Mauer und sah über die niedrigen Dächer hinweg. Ich habe ein merkwürdiges Gefühl..., dachte sich Yumi und schloss dann ihre Augen kurz.
Nach oben Nach unten
http://deiitarpgforum.forumotion.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das Zwillingsschwert   Mo Dez 01, 2008 9:43 pm

Nahezu zeitgleich setzte auch Eredas sich in bewegung. Zwar wusste er nicht, was Yumis Intresse erweckte, aber er konnte, eindeutige bewegungen schonn im Ansatz erkennen. dass war ihm schpnn öfter von Nutzengewesen. Mührlos folgte er der Elbin weiter. Über die maue und auf Hausdächer. die wände kletterte er so leicht hinauf, dass man den Eindruck bekommen konnte, dass er Wändehoch laufen konne wie ein Inseckt, das war natürlich ausgemachtet unfug. So folgte er Yumi immer weiter.
Nach oben Nach unten
Deidara
Seiryū
Seiryū
avatar

Anzahl der Beiträge : 74032
Alter : 25
Reputation : 0
Yen : 66345
Anmeldedatum : 03.09.07

BeitragThema: Re: Das Zwillingsschwert   Mo Dez 01, 2008 10:14 pm

Yumi sprang weiter leise mit eleganten und weichen Bewegungen über die Dächer und blieb dann plötzlich auf einem Dach stehen, doch dies in gesenkter Lage. Sie sah zu einigen Personen, die an einem Baum standen und sich umsahen. Es schien, als würden sie etwas oder jemanden suchen. Yumi kannte diese Leute und seufzte darauf leise vor sich hin.
Nach oben Nach unten
http://deiitarpgforum.forumotion.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das Zwillingsschwert   Mo Dez 01, 2008 11:48 pm

Nachdem Yumi angehalten hatte, und Eredas etwa auf gleicherhöhe mit ihr war, legte er sich so flach wie möglich auf das dach, um ja nicht gefahr zu laufen, entdeckt zu werden. Nach allem was er wusste, und Yumis reaktion zu urteilen, waren die männer, nach denen sie sah, hinter Yumi her. Deswegen packte er die Elbin am Arm, zog sie herrunter, bis auch sie fast auf dem Dach lag, da er befürchtete, dass sie sonst entdeckt würde und fragte: "Kennt ihr diese Männer?"
Nach oben Nach unten
Deidara
Seiryū
Seiryū
avatar

Anzahl der Beiträge : 74032
Alter : 25
Reputation : 0
Yen : 66345
Anmeldedatum : 03.09.07

BeitragThema: Re: Das Zwillingsschwert   Mo Dez 01, 2008 11:53 pm

"Ja... kann man so sagen... die sind mir schon seit einer ganzen Weile auf den Fersen... ich dachte ich wäre die Typen schon an den Klippen los.", flüsterte Yumi etwas verzweifelt und legte sich dann aufs Dach.
Nach oben Nach unten
http://deiitarpgforum.forumotion.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das Zwillingsschwert   Di Dez 02, 2008 12:20 am

"Hm...nun gut...hättet ihr früher erwähnt, dass wir so hartnäckig verfolt werden, hätte ich eine Falsche fährte legegen können" meinte Eredas, doch in seiner Stimme lag keine Spur einer anschuldigung, sonder er klang eher überlegend, als der dann weiter sprach: "Nun gut...es wir am besten sein, wenn ihr fürs erste hier bleibt, und ich werde eure Verfolger in die Irre leiten..." mit diesen Worten machte er sich auch schonn daran, krabelnderweise an eine Hauswan zu gelangen, die die Männer nicht sehen konnten. dort kletterte er mit seinem üblichen geschick hinunter, und war ab diesem moment für Yumi nicht mehr zu sehen. er eilte durch einige umwege zu den Männern. diese umwege durch Enge Gassen, hatte den Zweck, dass er nich direckt aus Yumis richtung auf sie zu kam, sondern so das sich der Gerade weg un der Weg, den er nahm, irgentwann in einm 80° Winkel geschnitten hätten. Doch da der Genaue WInkel in diesem fall völlig ohne belang ist, wir das nun auch nicht weiter erleutert. Jedenfalls enteckten Yumis verfolger Eredas und erkannten ihn als einen der Waldläufer. Deswegen umkreisten sie ihn so, dass sie dachen, das er nicht Weg konnte un deine der Männer fragte dann: "Nun...so wie ihr ausseht, seit ihr wohl einer der Waldläufer?! Und ihr Streuner habt nunmal ein Geschik dafür alles möglich mit zu bekommen! Also fraege ich dich ganz direckt: Wir suchen das entlaufenen Elbenmächen, von dem Moemtan überall gesprochen wird. Habt ihr sie gesehen?" Eredas verzogkeine miene und Meinte: "Schonn möglich, dass ich etwas über sie weiss, aber ich bin leider ziehmlich vergesslich. Und glaube ich kann mich nicht mehr recht errinern! Villeicht würde n ja ein Paar Geldstücke meinem Gedächniss auf die Sprünge helfen?" zwar war dieser spruchschonn alt bekannt, aber dennoch verfehlte er seine Wirkung nur selten. Und so auch siese mal. Denn prom zog der Mann, der gesprochen hatte, ein Messer und hielt e Eredas an die Kehle. Dazu meinte ein anderer der Männer: "Uns steht nicht der Sinn nach solchen scherzen! ich binn sicher kalterstahl wird eurem Gedächniss besse tun, als Geld!" nun begann Eredas den Verängstigen zu spielen, und das seh glaubwürdig. Und dazu weinte er: "I-ist ja gut meine Herre...Ich habe sie gesehen. Siesie war allein unterwegs in richtung Nord-Tor. Mehr weiss ich wirklich nicht! Bitte lasst mich gehen." Auf diesse völlig verkehrte Antwort hin, liessen die Männer wirklich von Erdas ab, un gingen nach Norden. Wärend sich Eredas wier so unauffällig wie möglich zu Yumi gesellte.
Nach oben Nach unten
Deidara
Seiryū
Seiryū
avatar

Anzahl der Beiträge : 74032
Alter : 25
Reputation : 0
Yen : 66345
Anmeldedatum : 03.09.07

BeitragThema: Re: Das Zwillingsschwert   Di Dez 02, 2008 9:48 pm

Die Elbin lächelte. "Ihr seit ein guter SChauspieler.", meinte Yumi nicht schlecht staunend und sah zu Eredas. "Ich hoffe, das ich die jetzt los bin..", fügte sie darauf seufzend hinzu und kletterte langsam und unauffällig mit eleganten, weichen Bewegungen vom Dach. Kurz danach ging sie wieder zum Haus von Aslan und wollte klopfen, doch in den Moment sah sie, das die Tür einen Spalt offen war.
Nach oben Nach unten
http://deiitarpgforum.forumotion.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das Zwillingsschwert   Sa Jan 10, 2009 2:11 am

"Nunja...ich gab mir alle mühe!" meinte eredas, und volgte Yumi vom Dach, dann sagte er: " Ich glaube nicht, dass es mir gelungen ist, sie endglültig los zu werden, aber ich habe uns eine großen Vorsprung verschaft. Eredas bemerkte, dank seines geübten Blickes, dass die tür offen war, und seine Handlegte sich sofort um den griff seinses Schwertes. Dann ging er Vorsichtig auf die Tür zu. Und lauschte, ob sich jemand in dem Haus befand.
Nach oben Nach unten
Deidara
Seiryū
Seiryū
avatar

Anzahl der Beiträge : 74032
Alter : 25
Reputation : 0
Yen : 66345
Anmeldedatum : 03.09.07

BeitragThema: Re: Das Zwillingsschwert   Sa Jan 10, 2009 2:23 am

Yumi ging in dem Moment wenige Schritte zurück und fixierte die Tür. Sie griff nach eines ihrer Schwerter und war bereit es sofort zu benutzen würde jemand unerwartetes plötzlich vor ihr erscheinen.
Die Elbin griff darauf langsam zum Türknauf und lauschte für einen Moment an der Tür. Kurz danach öffnete sie langsam die Tür. Sie betrat mit langsamen Schritten das Haus und spickelte dann um die Ecke. Keiner zu sehen..., dachte sich Yumi und sah mit überraschtem Blick in die kleine Wohnung. Kurz danach sah sie zu Eredas.
Nach oben Nach unten
http://deiitarpgforum.forumotion.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das Zwillingsschwert   Sa Jan 10, 2009 2:33 am

Eredas war noch einen Moment an der Tür stehen geblieben, doch nun betrat auch er das haus. Sein gesicht war ernst, doch es war unmöglich zu erahnen, was in ihm vorging. zielstrebig ging er auf eine kurze Treppe hinauf, denn ert hattew im Obergeschoss schritte gehört. Zwar weiche schritte aber dennoch mit sicherheit die eines Menschen. Sein Schwert hatte er mittlerweihle völlig lautlos aus der Scheidegezogen uund hielt es beteit.
Nun Stand er vor der Tür des Raumes, in dem er immernoch einen Menschen sehen konnte. mit einem Mal trat er die Tür auf,und das den Mann, dessen Gesicht mit einem Blutroten Tuch Vemummt war, seine Restliche Kleidung war ebenso rot und er trug einigen Goldschmuck. doch Selbst eredas war zulangsam, der mann war kurzerhand aus dem Fenstergesprungen und nun nicht mehr zu sehen. und auch von dem Bewohner dieses Hauses, Fehlte jede Spur...
Nach oben Nach unten
Deidara
Seiryū
Seiryū
avatar

Anzahl der Beiträge : 74032
Alter : 25
Reputation : 0
Yen : 66345
Anmeldedatum : 03.09.07

BeitragThema: Re: Das Zwillingsschwert   Sa Jan 10, 2009 2:46 am

Yumi sah sich in der zwischen Zeit unten etwas um. Sie öffnete jede geschlossene Zimmertür, in der hoffnung jemanden zu finden, oder eine Spur. Doch fand sie anfangs nichts und niemanden. Kurzerhand ging sie dann nach oben zu Eredas.
Die Elbin seufzte darauf leise-kaum hörbar vor sich hin und wollte schon verzweifelt den Kopf schütteln, als sie dann plötzlich unten Stimmen und kräftige Schritte hörte. Yumi schreckte in dem Moment leicht auf, doch als sie dann eine tiefe, raue Stimme hörte, lief sie einige Schritte zurück. "Verdammt!", murmelte sie leise und fast unverständlich vor sich hin und bewegte sich auf eines der Fenster langsam zu und sah hinaus. "Mein Vater ist hier...", sagte sie leise und sah zu Eredas.
Nach oben Nach unten
http://deiitarpgforum.forumotion.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das Zwillingsschwert   Sa Jan 10, 2009 3:03 am

Als Eredas hörte, das Yumis vater in dem Haus war, wurde sein Gesicht noch ernster, wenn das überhaupt möglich war. Denn nun kamm der rauhe, ernste und geschikte Waldläufer, der er eigentlich war, zum Vorschein. Mit einem mal packte er die Elbin etwas grob, warf sie aus dem Fenste un spran hinter her. im Fall fin ger sie wieder aus, und ladete auf beiden beinen. dort stellte er sie wieder auf ihre eigenen Füße und zog sie sofort an der Hand weiter, da er befürchtete, dass sie selbst als Elbin Probleme haben würde mit ihm mit zu halten. Die Ganze zeit über schwieg er, denn er hatte keine Zeit zum Sprechen, auserdem könnte sie soetwas verraten.
Da er sehr genau wusste wer Yumis Vater war, ging er davon aus, dass dieser einige Leute im Schlepptau hatte, die auch nach Yumi suchten, villeicht sogar einige Waldläufer. Wenn dies tatsächlich der Fallw ar, würde er vermutlich sein ganzes Können und seine Erfahrung aufweden müssen, um ihnen zu entwichen. Immerwider blie er plötzlich stehen, hob Yumi hoch, ging exackt in seinen Fußspuhen zurück um dan mit weit ausholenhdes Schritten einen anderen Weg zu nehmen. Mit solchen und noch vielen andeten Listen und Tücken brachte er sie aus der Stadt und ein gutes Stück in den Wald hinen, bevor er das erstemal seit dem er sie aus dem Fenster geworfen hatte, eine kleine Pause machte, denn er musste davon ausgehen, dass Yumi nicht die Ausdauer eines Waldläufers besahs.
Nach oben Nach unten
Deidara
Seiryū
Seiryū
avatar

Anzahl der Beiträge : 74032
Alter : 25
Reputation : 0
Yen : 66345
Anmeldedatum : 03.09.07

BeitragThema: Re: Das Zwillingsschwert   Sa Jan 10, 2009 3:15 am

Als Eredas Yumi aus dem Fenster geworfen hatte, bekamen einige Waldläufer die mit Yumis Vater hier waren dies mit und verfolgten die beiden unauffällig. Dabei wusste Iaradas - Yumis Vater schon lange das seine Tochter hier war. Er überließ jedoch die Verfolgungsjagten seinen Leuten. Selber folgte er nach einigen Minuten einfach nur dessen Spuren.
Yumi war selber total überrascht und verstand anfangs erst gar nicht was gerade passiert war, doch fragte sie nicht nach sondern folgte Eredas ohne wiederrede. "Ich bewundere deine Schnelligkeit..", flüsterte sie leicht aus der Puste als sie eine kurze Pause machten.
Nach oben Nach unten
http://deiitarpgforum.forumotion.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das Zwillingsschwert   Sa Jan 10, 2009 3:34 am

"Das ist alles eine Frage des Trainigs" erwiderte Eredas und meinte weiter: "Oft verfolgen wir Waldläufer unsere Beute mehrere tage und Nächte ohne Pause. Und das ist auch unser problem, denn wir haben mindestens einmal Fünf Waldläufer auf unserer Fährte..." mit diesen worten, rannte er auch wieder los, im vorbeirennen schnappte er wieder Yumis Arm um sie weiter zu ziehen, doch nach ein paar merern, packte er sie an der hüfte und nahm sie Huckepack. un das alle ohne nennesnwert langammer zu werden. dan meinte er knapp: "Halted euch fest, ich brauche meine Arme!" dannrannte er eine Weile schweigend weiter. als er grade wegs auf einen Baum zu Rannte wi er diesem nicht etwa aus, sondern er sorang ab, setzte am Stamm zu einem weiteren Sprung an und landetete auf dem Ast eines anderen Baumes. Von dort aus wechelte er auch die Richtung, weiter an Westen, würde es gehen. Die ganze Strecke über wechselte er immer wieder blitzartig die Richtung, so das er quasi im Zigzack floh. am Abend bleb er dann endlich stehen, setzre Yum ab und sagte: "Ich entschuldige nich, wenn ich zu grob zu euch gewesen sein sollte, aber unterdiesen umständen bleibt keine Zeit für höflickeiten, sofern ihr nicht zu eurem Varter gebracht werden wollt. dann hopte er er aus einem Beute einen kleinen Leb Borot und eine Tonflache. diese reichte er Yumi, damit sie essen und Trinken konnte, wen sie wollte. er selbst legtes sich flach auf ne boden un lauchte, ob er Schritte oder ähnliches hörte. Nach einer Weihle stand er wieder auf und sagte: "ich glaube wir haben erstmal einen Vorsprung, aber Morgen müssen wir früh aufbrechen!
Nach oben Nach unten
Deidara
Seiryū
Seiryū
avatar

Anzahl der Beiträge : 74032
Alter : 25
Reputation : 0
Yen : 66345
Anmeldedatum : 03.09.07

BeitragThema: Re: Das Zwillingsschwert   Sa Jan 10, 2009 3:44 am

Yumi nahm das Trinken und das Leibbrot dankend an und setzte dabei ein zartes Lächeln auf. "Ob nun grob oder nicht, das macht mir nichts..", meinte Yumi mit einem Lächeln und aß etwas vom Brot. Kurz danach trank sie einen Schluck. Nach einer Weile lehnte sich die Elbin an einen Baum und sah fragend zu Boden. Wieso findet er mich immer gleich so schnell?, dachte sie sich fragend und seufzte letztendlich da sie es plötzlich für unfug hielt sich über sowas gedanken zu machen.
Yumi sah danach zu Eredas und ging auf ihn zu: "Ich danke dir, für alles!", sagte sie mit ruhigem Ton, wobei für kurze Zeit wieder ein kleines Lächeln über ihre Lippen huschte.
Nach oben Nach unten
http://deiitarpgforum.forumotion.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das Zwillingsschwert   Sa Jan 10, 2009 4:01 am

"Keine ursache...ich freue mich, dass ich behilflich sein kann!" sagte Eredasund setzte sich in den Schneidersitz. leicht verträumt blickte er in den himmel, als würden die Strene sich jeden Moment bewegen und ihre Plätze verlassen, doch natürlich war dem nicht so un bald schaute er wieder zu Yumi und meinte: "Am besten du versuchst ein Wenig zu schlafen, denn ich werde dich morgen nicht den gesamten Weg tragen können!" dann schwieg er ersteinmal wieder und blickt ein wenig in den Wald hinen, allerdings ohne bestimmten Grund.
Nach oben Nach unten
Deidara
Seiryū
Seiryū
avatar

Anzahl der Beiträge : 74032
Alter : 25
Reputation : 0
Yen : 66345
Anmeldedatum : 03.09.07

BeitragThema: Re: Das Zwillingsschwert   Sa Jan 10, 2009 4:08 am

Yumi nickte leicht und setzte sich dann an einem Baum. Sie lehnte sich kurz danach etwas leicht nach hinten und schloss nach kurzer Zeit ihre Augen langsam - und schlief ein.
Nach einiger Zeit war einer von Iaradas Waldläufern ganz in der Nähe von Yumi und Eredas. Doch statt sofort zu Handeln, wie ihm im Königreich befohlen wurde, würde man Yumi sehen, blieb er auf einem Ast sitzen und beobachtete die beiden nur. Von den anderen war nichts zu sehen.
Nach oben Nach unten
http://deiitarpgforum.forumotion.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das Zwillingsschwert   Sa Jan 10, 2009 4:17 am

Natürlich hatte Eredas den Waldläufer entdeckt, doch auch er tat nichts, zum eine wusste er nicht, wie viele Waldläufer noch in der gegend waren und zum anderen kannte er den Waldläufer, denn es war so dass sich alle Waldläufer mehr oder weniger gut kannte, was bei ihrer geringe Zahl auchnicht sehr schwer war. Jedenfalls wusste Eredas von dem Waldläufer, das er eigendlich ein Guter Kerl war. Also begann er mit seinem Schwert elbiche Worte in den boden zu ritzen und zwar erklärte er ihm so wortlos, was aus seiner un Yumis sich die Lage war. als der Waldläufer nickte, verwichte Eredas die Schriftzeichen wieder und bedeutete dem Waldläufer zu ihnen herrunter zu kommen...
Nach oben Nach unten
Deidara
Seiryū
Seiryū
avatar

Anzahl der Beiträge : 74032
Alter : 25
Reputation : 0
Yen : 66345
Anmeldedatum : 03.09.07

BeitragThema: Re: Das Zwillingsschwert   Sa Jan 10, 2009 4:25 am

Der Waldläufer sprang lautlos vom Ast und lief dann langsam zu Yumi und Eredas. Als er dann bei den beiden war, setzte dieser sich in einem Schneidersitz zu ihnen hin, verschränkte seine Arme und hatte seinen Kopf gesenkt. Er schwieg.
Yumi schlief ruhig weiter. Zwar spürte sie das jemand neues dazu gekommen war, doch kümmerte sie sich darum nicht wirklich. Nach kurzer Zeit sah der Waldläufer Eredas dann an, und teilte ihm mit einem bestimmten Blick mit, das keine weiteren Waldläufer in der Nähe seien - noch nicht. Doch spätestens bei Tagesanbruch würden sie nicht mehr alleine in dieser Gegend des Waldes sein.
Nach oben Nach unten
http://deiitarpgforum.forumotion.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das Zwillingsschwert   Sa Jan 10, 2009 4:33 am

Eredas nickte und dasgte dann leise, fast flüsterend: "ich nehme an, du hast die Sachlage verstanden...und nunja du könntest uns einen große gefallen tun, wnn du unsere Spuren ein wenig verwischen würdest..." eine stille trat ein, und dann Nahm Erdeas einige Goldmünzen in die hand und reichte sie seinem Gegen über. denn auch wenn dieserkeine belohnug verlangt hätte, so enpfand Eredas es als richtig, denn immerhin hätte er auch eine belohnug bekommen, wenn er sie verraten hätte. Dan sah er von demWaltläufer ein zustimmendes nicken, und anschlissend wie dieser wieder verschwand...
Am nächsten morgen, noch vor dem Morgegrauen, weckte Eredas die Elbin, denn auch mit der Hilfe des Wldläufers, würden sie zusehen müssen, das sie weiter kamen.
Nach oben Nach unten
Deidara
Seiryū
Seiryū
avatar

Anzahl der Beiträge : 74032
Alter : 25
Reputation : 0
Yen : 66345
Anmeldedatum : 03.09.07

BeitragThema: Re: Das Zwillingsschwert   Sa Jan 10, 2009 4:40 am

Yumi wurde langsam wach und sah den Elben mit verschlafenem Blick an. "Schon Morgen?", fragte sie leise und stand langsam auf. "Ich nehme an das einer der Waldläufer meines Vaters heute Nacht noch bei uns war.", sagte sie in einem verschlafenem Ton und musste dann gähnen. Die Elbin streckte sich etwas und rieb sich anschließend den SChlaf aus den Augen.
Wie vom Waldläufer letzte Nacht mitgeteilt, waren schon einige Waldläufer des Königs unterwegs, doch noch nicht all zu nahe.
Nach oben Nach unten
http://deiitarpgforum.forumotion.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das Zwillingsschwert   Sa Jan 10, 2009 10:17 pm

"Ja ist es...und wir müssen uns beeilen. Und ja einer von ihnen war hier! Er wird uns helfen unsere Spruren zu verwischen!" mit diesen worten nahm er die ELbin ermal wieder huckepack unb begann mit schnellen aber weiten schritten los zu rennen. auch wenn es eine große hife war, dass ihre Spruren verwicht wurden, so wolte Eredas lieber kein Risiko eingehen und gab wenigstes fürs erste Vollgas.
Nach oben Nach unten
Deidara
Seiryū
Seiryū
avatar

Anzahl der Beiträge : 74032
Alter : 25
Reputation : 0
Yen : 66345
Anmeldedatum : 03.09.07

BeitragThema: Re: Das Zwillingsschwert   Sa Jan 10, 2009 10:27 pm

Yumi krallte sich an Eredas Sachen und seufzte etwas. Sie fragte sich wo Aslan stecken könnte, der einzige, der ihr sagen könnte wer sie einst wirklich war. Die Elbin überlegte, doch sah sie nebenbei aufmerksam die Gegend an da sie wusste, das man bei ihrem Vater uns seinen Leuten nie wissen konnte, wer zu ihnen gehörte oder was diese als nächstes vor hatten.
Nach oben Nach unten
http://deiitarpgforum.forumotion.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das Zwillingsschwert   Sa Jan 10, 2009 11:05 pm

Nach dem sie gut vier stunden lang auf der Flucht waren, setzte Eredas Yumi wieder ab und sagte: "Wir sind gleich in der nächsten Stadt, am besten wäre es, wenn du dir dort neue Klamotten zulegst,damit wärst du schwiriger wiederzu erkennen. Zum glück ist es in der Stadt schwerer jemanden zu verfolgen, den man nicht sieht, leider nicht unmöglich..." mit diesen worten ging er dann mässig schnell auf die Stadt zu und ging davon aus, dass Yimi folgen würde.
Nach oben Nach unten
Deidara
Seiryū
Seiryū
avatar

Anzahl der Beiträge : 74032
Alter : 25
Reputation : 0
Yen : 66345
Anmeldedatum : 03.09.07

BeitragThema: Re: Das Zwillingsschwert   Sa Jan 10, 2009 11:15 pm

Yumi nickte und folgte Eredas dann.
Es dauerte nicht lange bis die beiden in der nächsten Stadt waren. Die Elbin sah sich darauf um wo es die nächsten Läden gab, die Klamotten verkauften. Nach kurzer Zeit fand sie auch was und sah sich dort etwas um.
Nach oben Nach unten
http://deiitarpgforum.forumotion.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das Zwillingsschwert   Sa Jan 10, 2009 11:37 pm

Eredas wartete in einer schattigen Ecke, bis Yumi fertig war. denn er wollte nicht, dass sie mit ihm gesehen wurde, da Waldläufer nicht sehr beliebt waren und der dem Mädchen nichtd en Ruf verschandeln wollte. Er konnte nur hoffen, dass sie sich keine all zu auffälligen Kleider kaufte. Wärden der ganzen zeit über wachte er das gebiet, ob er auch keine Wlädläufer oder ähnlliche gestalltlen sehen konnte.
Nach oben Nach unten
Deidara
Seiryū
Seiryū
avatar

Anzahl der Beiträge : 74032
Alter : 25
Reputation : 0
Yen : 66345
Anmeldedatum : 03.09.07

BeitragThema: Re: Das Zwillingsschwert   Sa Jan 10, 2009 11:57 pm

Yumi war nach einer weile fertig. Sie hatte sich ein relatives unauffälliges Outfit gekauft, das ihr stand und bequem war. Kurz danach lief sie etwas in der Gegend rum und hielt nach Eredas ausschau. Nebenbei band sie ihre Haare mit einem grünem Band zusammen. Nach kurzer Zeit, sah sie dann den Elben und ging auf ihn zu. "Okay, bin fertig.", sagte sie ihm.
Nach oben Nach unten
http://deiitarpgforum.forumotion.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das Zwillingsschwert   So Jan 11, 2009 12:11 am

"siehst gut aus" meinte Eredas knapp und fuhr dann fort: "wenn wir bis Morgen die Nächste Stad erreichen, sollten wir sie abgeschütteld haben..." mit diesen worten ging er wetier und reichte Yumi nocheinem etwas zu Essen und zu Trinken. Er wollte hier nicht rennen wenn es nicht not wendig war, denn das würde nur aufsehen erregen und wenig bringen...
Nach oben Nach unten
Deidara
Seiryū
Seiryū
avatar

Anzahl der Beiträge : 74032
Alter : 25
Reputation : 0
Yen : 66345
Anmeldedatum : 03.09.07

BeitragThema: Re: Das Zwillingsschwert   So Jan 11, 2009 12:17 am

Yumi nickte leicht und folgte Eredas schließlich. Dabei wanderten ihre Blicke in die verschiedensten Richtungen und Winkel der Stadt. Sie fühlte sich etwas unwohl in solchen Mengen von Leuten, doch ließ sie es sich nicht anmerken. Sie lief einfach weiter und senkte ab und an ihren Blick und dachte wieder einmal nach.
Nach oben Nach unten
http://deiitarpgforum.forumotion.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das Zwillingsschwert   So Jan 11, 2009 12:33 am

Wärend sie liefen, fragte Eredas leise: "Du siehts betrübt aus, über was denkst du nach?" wärend er lief und auf eine antwort wartete, schaute er sich immer wieder unauffällig um, ob sie auch niemand verfolgte. Auch wenn er nichts davon sagte hatte er ein problem, denn sie müssten entweder den zweit breitesten Fluss der Gegend durchquesen oder einige Meilen durch flaches Land laufen, wo man sich sogut wie nicht verbergen konnte...
Nach oben Nach unten
Deidara
Seiryū
Seiryū
avatar

Anzahl der Beiträge : 74032
Alter : 25
Reputation : 0
Yen : 66345
Anmeldedatum : 03.09.07

BeitragThema: Re: Das Zwillingsschwert   So Jan 11, 2009 12:46 am

Yumi lächelte leicht auf diese Frage und sah kurz zu Eredas. "Meine Vergangenheit... es gibt nicht all zu viel an das was ich mich erinnern kann...", antwortete sie Eredas und verschränkte ihre Arme, so als wäre ihr kalt, was jedoch nicht der Fall war. Sie sah leicht zur Seite und blieb dann plötzlich vor einem Haus stehen und sah es leicht verwirrt an.
Nach oben Nach unten
http://deiitarpgforum.forumotion.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das Zwillingsschwert   So Jan 11, 2009 1:10 am

Al Yumi stehen blieb fragte er überrascht: "Was ist? wir können es uns nicht leisten hie sehenswürdigkeiten zu betrachten..." aber er blieb dennoch geduldig stehen, das es für YUmi wichtig zu sein schiehn...
Nach oben Nach unten
Deidara
Seiryū
Seiryū
avatar

Anzahl der Beiträge : 74032
Alter : 25
Reputation : 0
Yen : 66345
Anmeldedatum : 03.09.07

BeitragThema: Re: Das Zwillingsschwert   So Jan 11, 2009 1:15 am

Yumi stand eine weile schweigend da und sah zum Haus. Dann sagte sie leise, doch mit verwirrung und unsicherheit in der Stimme, das sie schon einmal hiergewesen sein muss, da sie dieses Gebäude kannte und schon einmal drinnen gewesen war. Doch konnte sie nicht erklären wann und wieso.
Yumi schüttelte darauf leicht den Kopf und lief dann weiter.
Nach oben Nach unten
http://deiitarpgforum.forumotion.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das Zwillingsschwert   So Jan 11, 2009 3:30 am

"Hmmm...un wahrscheinlich..." meinte Erdas nur. dan fragte er: " sag mal...wie gut kannts du schwimmen?" langsam wurde nähmlich die Frage schwimmen oder duch ofenes Geläde sehr dringend. Natürlich hatten sie wesentlich bessere Chancen, wenn sie schwimmen würden, alledings war der Fluss breit und hatte eine starke stöhmung so wie Strudel. Also mussten sie beide rech gut schwimmen können umd ihn zu durchqueren.
Nach oben Nach unten
Deidara
Seiryū
Seiryū
avatar

Anzahl der Beiträge : 74032
Alter : 25
Reputation : 0
Yen : 66345
Anmeldedatum : 03.09.07

BeitragThema: Re: Das Zwillingsschwert   So Jan 11, 2009 3:42 am

"Hmm... Naja.. ich weis nicht ob ich gut schwimmen kann oder nicht, ich war schon sehr lange nicht mehr beim schwimmen.", sagte sie und sah zu Eredas. "Aber ich denke mal dass das kein Problem sein wird.", meinte sie dann und lächelte etwas. "Ich lerne schnell wenns sein muss."
Nach oben Nach unten
http://deiitarpgforum.forumotion.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das Zwillingsschwert   So Jan 11, 2009 4:17 am

"das ist gut...dann werden wi glaich durch den Yukoin durch schwimmen^^" dabei lächelte er leicht, doch wenn man betrachtete, wie tückisch dieser Fluss war, so konnte man ihn wegen des lächelns leicht für eine psyschophaten halten. Der stadtrand kam immer näher und Eredas band sich im lauf schon ein Seil um die Talie.
Als sie den Fluss erreichten, band er das Seil auch um Yumis Talie und sagte: "nun jemtzt solltest du schnell lernen!" mitdiesen worten sprang er auch ins Wasser. doch das Seil war lang genug um Yumi nicht sofort mit zu reissen...
Nach oben Nach unten
Deidara
Seiryū
Seiryū
avatar

Anzahl der Beiträge : 74032
Alter : 25
Reputation : 0
Yen : 66345
Anmeldedatum : 03.09.07

BeitragThema: Re: Das Zwillingsschwert   So Jan 11, 2009 4:22 am

Als Yumi den Fluss sah, schüttelte sie den Kopf und seufzte. Der ist doch wahnsinnig, dachte sie sich und musste lächeln. Kurz danach sprang sie ins Wasser und schwamm 'um ihr Leben'. Dabei stellte sich herraus, das sie eine sehr gute und schnelle Schwimmerin war und nicht all zu viele Probleme anfangs hatte.
Nach oben Nach unten
http://deiitarpgforum.forumotion.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das Zwillingsschwert   So Jan 11, 2009 4:31 am

Eredas hatte auch keine schwirigkeiten, denn Waldläufer waren nunmaldafür bekannt in jeden Gebiet der Natur zurecht zu kommen. Doch als sie weiter in der Mitte des Flusse waren, wurden die Ströhmungen ziehmlich stark und er musste sich schonn sehr bemühen . wie es bei Yumi war, konnte er nich genau sagen, doch das Sel war nicht straff, was wohl bedeutete, dass sie es auch meisterte. Doch sie hatten gute aussichten, denn wenn sie die Mitte überquert hatten, würde die Stömung wieder nach lassen...
Nach oben Nach unten
Deidara
Seiryū
Seiryū
avatar

Anzahl der Beiträge : 74032
Alter : 25
Reputation : 0
Yen : 66345
Anmeldedatum : 03.09.07

BeitragThema: Re: Das Zwillingsschwert   So Jan 11, 2009 4:48 am

Als Yumi die Mitte erreichte, viel es ihr etwas schwer gegen die Ströhmungen anzukommen, doch wurde sie nicht langsamer. Sie hielt sich bis jetzt mühelos oben. Doch plötzlich wurde sie dann nach unten gezogen, was Yumi nicht davon abhielt einfach weiter gerade aus zu schwimmen, dahin wo das Seil war.
Nach oben Nach unten
http://deiitarpgforum.forumotion.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das Zwillingsschwert   So Jan 11, 2009 4:58 am

Eredas hatte nun leichtere gefilde erreicht und schaute nach YUmi. Er war erstaunt, wie gut sie das meisterte. als er dann wieder stehen koonnte, zog er Yumi das restliche Stück aus dem FLuss und half ihr aus höflickeit an Land, dann Folgte er und meinte: "Hast du di schonn mal überlegt waldläuferin zu werden? Wenn du dich immer so anstellts, hast du mehr als gute vorrausetzungen!"
Nach oben Nach unten
Deidara
Seiryū
Seiryū
avatar

Anzahl der Beiträge : 74032
Alter : 25
Reputation : 0
Yen : 66345
Anmeldedatum : 03.09.07

BeitragThema: Re: Das Zwillingsschwert   So Jan 11, 2009 5:06 am

Yumi bedankte sich und musste kurz husten, da sie Wasser geschluckt hatte. Kurz danach richtete sie sich auf und sah zu Eredas. "Nein, mit dem Gedanken gespielt habe noch ich nicht.", sagte sie und errötete etwas. "Aber so gut bin ich doch gar nicht.", sagte sie dann und lächelte.
Nach oben Nach unten
http://deiitarpgforum.forumotion.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das Zwillingsschwert   So Jan 11, 2009 4:47 pm

Eredas Rang das Wasser aus seinem Mantel und sagte wärend dessen: "Nunja wenn man bedenkt, dass du es nicht wirklich gewohnt bist so lange mit wenig rast zu Reisen, jeden falls vermute ich dass, und auch nicht durch Flüsse zu schwimmen, dann warst du ausgezeichnet^^" als er ausgesprochen hatte, zog er seinen schonn fast wieder Trokenen antel yumi über und meinte: "Hier damit du dich nicht Erkältest, oder etwasdurch deine Nassen kleider durch scheint..." Er selbst trug jetzt noch eine Weste handschuhe stiefel und Hose aus Leder,Stoff und Fellen.
Nach oben Nach unten
Deidara
Seiryū
Seiryū
avatar

Anzahl der Beiträge : 74032
Alter : 25
Reputation : 0
Yen : 66345
Anmeldedatum : 03.09.07

BeitragThema: Re: Das Zwillingsschwert   So Jan 11, 2009 9:19 pm

Yumi sah zu Eredas hoch und lächelte. "Danke.", sagte sie leise und hielt den Mantel vorne etwas zu. Die Elbin sah danach kurz nach hinten ans Andere Flussufer und fragte: "Meinst du.. das wir die für eine Weile los sein werden?" Kurz danach sah sie wieder zu Eredas und hoffte auf ein >Ja<
Nach oben Nach unten
http://deiitarpgforum.forumotion.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das Zwillingsschwert   So Jan 11, 2009 9:30 pm

"Nunja...wir sollten auf jedenfall zusehen, das wir ausser Sichtweite sind, denn dann wissen sie es nicht genau, und es sind nicht alle Waldläufer so verrückt wie ich..." mit diesen worten zoge er Yumi auch schonn wieder ein Stück vom ufer weg, biss er davon ausgehen konnte, dass die Waldläufer sie nicht entdecken würden. Dort sagte er dann: "Irgend wie müssen wir deine Kleider troknen bevor es Nacht wird..." Für erdes stellte das ein problem dar, da sie zum einen Keine Feuer machem konnten, das Risiko, dass sie entdeckt wurden, war einfach zu groß. Zudem konnte er ja unmöglich verlagen, das Yumi sie sich in seiner Gegenwart aus zog, um ihre Kleider zu trocknen....
Nach oben Nach unten
Deidara
Seiryū
Seiryū
avatar

Anzahl der Beiträge : 74032
Alter : 25
Reputation : 0
Yen : 66345
Anmeldedatum : 03.09.07

BeitragThema: Re: Das Zwillingsschwert   So Jan 11, 2009 9:42 pm

"Naja... wenn wir irgendwo in der Nähe einen Sonnigen Platz finden würden und ich mir deinen Mantel dann für eine Weile borgen dürfte, wäre das kein Problem.", meinte Yumi und sah zu Eredas. "Lang genug is er ja.", sagte sie und sah an sich herunter. "Geht mir ungefähr bis über die Knien."
Nach oben Nach unten
http://deiitarpgforum.forumotion.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das Zwillingsschwert   So Jan 11, 2009 9:49 pm

"Selbstverständlich kannst du ihn dir leihen..." sagte Erdas schaute zum Himmel und meinte dann weiter: "Diese Wolken sind gleich vorbei gezogen, dann sollten wir eine ganze Weihle Sonnenschein haben..." dann dann wante er sich ganz sittlich von Yumi ab, so dass sie in aller RUhe ihre Kleider troknen konnte. Wärend dessen überlegte er, welchen Weg sie am besten einschlagen sollten. Es gab mehrere möglickeiten, weshalb er es sehr genau durchdenken musste.
Nach oben Nach unten
Deidara
Seiryū
Seiryū
avatar

Anzahl der Beiträge : 74032
Alter : 25
Reputation : 0
Yen : 66345
Anmeldedatum : 03.09.07

BeitragThema: Re: Das Zwillingsschwert   So Jan 11, 2009 10:16 pm

Yumi nickte und wartete einen Augenblick bis Eredas außer sichtweite war. Kurz danach sah sie sich etwas um und stellte sich dann hinter einen Felsen, wobei nebendran ein toter Baum stand. Darauf zog sie den Mantel vonEredas richtig an und zog dann langsam ihre nassen Sachen aus und hängte diesen an den toten Baum. Kurz danach nahm sie ihre Klamotten wieder und suchte einen geeigneten sonnigen Platz, für ihre Kleidung. Als sie diesen gefunden hatte, setzte sie sich ebenfalls danaben in die Sonne, lehnte sich leicht nach hinten und genoss die Sonnenstrahlen.
Nach oben Nach unten
http://deiitarpgforum.forumotion.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das Zwillingsschwert   So Jan 11, 2009 10:32 pm

Eredas hatte sich mittlerweihle entschlossen, dass sie ins Shing Jea Kloster aufbrechen würden, nicht dass er vorhatte Mönch zu werden, doch zum einen musste er sich dort nicht versteckt halten, denn die Möche wussten um die eigentliche Aufgabe der Waldläufer. Zudem hatten sie viele schriften, darunter auch Aufzeichnugen über Geburten od Todesfälle der Region, doch leider waren diese Listen nicht vollständig, doch es war eine Chance... doch erstmal würde er warten müssen bis Yumis Kleider trocken waren.
Nach oben Nach unten
Deidara
Seiryū
Seiryū
avatar

Anzahl der Beiträge : 74032
Alter : 25
Reputation : 0
Yen : 66345
Anmeldedatum : 03.09.07

BeitragThema: Re: Das Zwillingsschwert   So Jan 11, 2009 10:39 pm

Yumi legte sich für eine Weile auf den Rücken und schaltete etwas ab. Sie hatte weiterhin ihre Augen geschlossen und genoss einfach die Wärme der Sonnenstrahlen. Nach kurzer Zeit jedoch, stand sie plötzlich auf und lief etwas rum. Sie wusste nicht wieso oder warum, aber jetzt still da sitzen konnte sie nicht lange. Immer wieder lief sie hin und her und gab dabei acht, das der Mantel sich nicht öffnete. Ihre Haare hatte sie auch wieder offen, so das diese auch schneller trocknen konnten.
Nach oben Nach unten
http://deiitarpgforum.forumotion.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Das Zwillingsschwert   

Nach oben Nach unten
 
Das Zwillingsschwert
Nach oben 
Seite 2 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Akatsuki Lovers :: RPG´s :: Allgemeine RPG´s-
Gehe zu: