Konnichi Wa to kangei sareru no naka ni Akatsuki Lovers^^
 
StartseitePortalKalenderGalerieFAQAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Meinde Gedanken zu ihren Zielen
Mo Dez 27, 2010 12:25 am von Kisame

» Deidara
So Dez 26, 2010 10:38 pm von Kisame

» Itachi
So Dez 26, 2010 10:25 pm von Kisame

» Kisame
So Dez 26, 2010 9:28 pm von Kisame

» Ich bin ZURÜCK x3
So Dez 26, 2010 9:03 pm von Kisame

» hallo auch
Mo Aug 23, 2010 9:43 pm von Gast

» Mythische Welt
Mo Mai 17, 2010 8:02 pm von Gast

» Bloody Moon
Sa Mai 15, 2010 2:53 pm von Gast

» Immer wieder sterben.. [Wochenend-RPG]
Fr Mai 14, 2010 9:22 am von Gast

» Machtkämpfe, werden am Ende alle verlieren?
Mi Mai 05, 2010 2:39 pm von Gast

» Ita's Text/Gedichte
Sa Mai 01, 2010 2:06 pm von Itachi

» Deidara´s Gedichte
Fr Apr 30, 2010 12:42 am von Deidara

» Reise ins Chaos
Mi Aug 12, 2009 4:21 am von Deidara

» Das Zwillingsschwert
Di Aug 11, 2009 2:36 am von Deidara

» Zurück kommende Finsterniss
Do Jun 04, 2009 12:20 am von Gast

Kalender
Partner
UR-Radio UR-Radio Hier gehts zur Topliste Hier gehts zur Topliste Hier gehts zur Topliste

KittyShare


Teilen | 
 

 Reise ins Chaos

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Reise ins Chaos   Di Jan 13, 2009 11:01 pm

Viele Zeitalter lang, war die Welt scheinbar völlig
normal. Doch aus unbekannten gründen, gab es einen Grellen ,
belebenden grünen Lichtblitz und obwohl er nur
Sekundenbruchteile andauerte, änderte sich alles, denn An
manchen stellen gab es jetzt „Portale“, mit denen unsere Welt und
die „Splitterwelten“ verbunden wurden. Doch die meisten Portale
schlossen sich nach kurzer Zeit wieder. Aber dennoch kamen so einige
Individuen aus anderen Welten zu uns.


Doch dem größten dieser Portale verhielt es
sich anders, dieses schloss sich nicht wieder, und es kamen nach und
nach immer mehr Dämonen in unsere Welt. Denn auf der anderen
Seite des Portals lach das Dämonenreich des Chaos. Zwar konnte
man zumindest die niedere Dämonen mit herkömmlichen
Methoden töten, doch sie wahre unerwartet widerstandsfähig,
und besaßen erschreckende Kräfte. Also wurde eine Truppe
aus Menschen und anderen gutartigen Wesen aus fremden Welten zusammen
gestellt, die sich durch das Portal begeben sollte um den Neuen Feind
von dort aus zu Bekämpfen...


Infos zu Reich des Chaos:


Das Reich des Chaos ist eine Welt, die von Extremen
entstellt wurden, denn es gibt giftige Sümpfe, Wälder deren
verkrüppelte Bäume grell bunte Blätter tragen, Öd
lande mit Flüssen voll Blut und Boden übersät mit
Knochen, und etliche andere Gefährliche und unwirklich
erscheinende Gebiete.


Und all diese Gegenden sind aufgeteilt in vier Zonen,
und in jeder Zone herrscht einer der Chaosgötter. So finden sich
dort auch besonders viele Dämonen, die er geschaffen hat. Doch
es gibt auch ein gewaltiges Gebiet, über dass keiner der Götter
allein herrscht, hier trifft man alle arten von Dämonen an.





Die Götter und ihre Dämonen:



Krohe- der Blutgott:


Spoiler:
 




Nurgel- der Seuchengott

Spoiler:
 






Slaanesh – der bizarre Gott
Spoiler:
 




Tzeench – der Magiegott

Spoiler:
 




Ungeteilte Dämonen – sie dienen allen Göttern
der Chaos
Spoiler:
 


Natürlich gibt es noch unzählige andere Arten
von Dämonen, doch dass sind die ursprünglichsten von ihnen
und jede die als erstes geschaffen wurden. Allerdings sieht man diese
nur in Zeiten des Krieges unter den Dämonen-Göttern oder
mit anderen Welten...




Steckbrief Vorlage:

Name:
Rasse:
Alter:
Geschlecht:
Aussehen:
Waffen:
Besondere Fähigkeiten: (wenn vorhanden)
Vorgeschichte:



der Steckbrief darf beliebig erweitert werden...






Name: Yuseri Junachi
Rasse: Unsterblicher
Alter: 1034 Jahre
Geschlecht: Männlich
Waffen: eine Art Katana
Aussehen:
http://www.imagup.net/01/1182803286_ichigo.jpg
Besondere Fähigkeiten: Yuseri sieht zwar aus wie
ein Mensch, doch altert er nicht mehr und kann nur getötet
werden, in dem man ihm den Kopf abschlägt.
Was niemand weiss: Er kann zu einem Besessenen mutieren.
Vorgeschichte: Yuseri Stammt aus einer Welt, in der Man noch mit schwertern Kämpft, und auch andere Technologien, wie z.B. Autos Fernseher o.ä. gibt es dort nicht. Er wuchs recht normal auf, und lernte
schon sehr früh den Schwertkampf. Als eines Tages auch ein
Portal auftauchte, wurde er in die Chaos Welt gezogen, doch konnte
entkommen, bevor sich das Portal wieder schloss. Doch er wurde von
den Göttern „gesegnet“ weswegen er zu einem Besessenen
werden kann, doch das verheimlicht er lieber.




Name: Koichi Yuha
Rasse: Mensch
Alter: 19 Jahre
Geschlecht: männlich
Waffen: Daitô
Besondere Fähigkeiten: unbekannt
Charaktereigenschaften:
Koichi ist sehr still und ruhig. Er zeigt keinerlei Gefühle in der
Öffentlichkeit, nur sehr selten in den eigenen vierWänden. Andere
sagen, dass der junge Mann einen Angst einflößenden Blick hätte, was
sich auch öfters bestätigt. Selber ist er oft mit den Gedanken wo
anders, doch dies nicht immer, auch wenn es immer danach aussehe mag.
Aussehen:
https://redcdn.net/ihimizer/img135/2214/la62af64c6f8432b00648a3az9.jpg
Vorgeschichte:

Seine Mutter starb einige Tage nach der Geburt seiner kleinen Schwester
Shisen ganz plötzlich an einer schweren Krankheit. Darauf mussten er,
seine große Schwester Yuiko und sein Vater dafür sorgen dass Shisen,
die eine Herzkrankheit hatte überstand. Doch fünfzehn Jahre später
verschwand der Vater der drei Geschwister plötzlich. Verzweifelt
suchten die Geschwister nach ihrem einzigen Verwandten. Doch dies
vergebens. In dieser Zeit kümmerte sich Yuiko um ihre beiden kleinen
Geschwister – damals Koichi 17-18 und Shisen 15-16 Jahre. Doch schien
Koichi damals das Verschwinden des Vaters wenig zu kümmern worauf
Shisen sehr sauer auf ihren großen Bruder war. Doch vergingen die Jahre
wie im Fluge und darauf das nächste Manöver – die Portale…

Spoiler:
 




Name: Tyson Grey
Rasse: unbekannt
Alter: 26
Geschlecht: männlich
Aussehen: http://www.millan.nu/wolfsrain/gallery/kiba/images/01066.jpg
(nur mit schwarzem Ledermantel)
Waffen:
-Klingenkette in den Ärmeln verborgen
-Versteckte Klingen ebenfalls in den Ärmeln.
- Shurrikan in der Gürtelschnalle
versteckt.
-Rauchbomben
Besondere Fähigkeiten:
Tyson ist eine Art Naturtalent im
Umgang mit seinen Waffen. Wieso ist nicht bekannt. Zudem kann er all dieseWaffen verstecken ohne da man von außen etwas erkennt. Doch wie er das mach, ist sein Geheimnis.
Vorgeschichte: Tyson wuchs in recht armen Verhältnissen auf. Doch hatte er schon früh Interesse an Waffen, vor allem an Klingen. Dar durch lernte er auch früh sich selbst zu verteidigen, was auch gut so war, denn in dem Viertel, in dem er aufwuchs, gab es wegen der Armut auch eine hohe Kriminalitätsrate. Auch konnte er seine Waffen schon immer gut
verstecken, solange er sie nicht brauchte. So lebte er eine Weile, bis seine Eltern starben. Seit dem Hat er die Wohnung aufgegeben und reist durch die Gegend. Dabei verdient er seinen Lebensunterhalt mit Gelegenheitsjobs, die nicht immer legal sind.


Zuletzt von Yuseri am So Jan 18, 2009 4:11 am bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Deidara
Seiryū
Seiryū
avatar

Anzahl der Beiträge : 74032
Alter : 25
Reputation : 0
Yen : 66345
Anmeldedatum : 03.09.07

BeitragThema: Re: Reise ins Chaos   Do Jan 15, 2009 9:23 pm

Mit dem Rucksack auf dem Rücken und den Händen in den Hosentaschen, lief Koichi mit seiner kleinen Schwester Shisen in einen Supermarkt um einige Einkäufe zu erledigen. In dieser Zeit war die große Schwester der beiden zu Hause und erledigte den Haushalt. Shisen war mit der Einkaufsliste bewaffnet und bestimmte den Weg.
Nach oben Nach unten
http://deiitarpgforum.forumotion.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Reise ins Chaos   Do Jan 15, 2009 10:26 pm

Yuseri ging durch die Strassen der stadt, in der das Letzte noch offene Portal dieser Welt existierte. Doch die Welt der Menschen behagte ihm nicht wirklich, denndie Luft war stickig und stank, überall war lärm und alles war eng und grau oder grell, bunt und leuchted. Ein doch sehr krasser gegensatz zu der Welt aus der er stammte. Denn diese war ehrer mittelalterlich, wesewegen er am anfang probleme hatte, sich hier zurecht zu finden, doch mittlerweihle hatte er sich daran gewöhnt. Doch er zog einige merkwürdige Blicke auf sich, da er sein Schwert völlig selbstverständlich mit sich herum trug. Er hatte erfahren, dass eine mannschafft zusammen gestellt werden sollte, welche durch das Letzte portal ging, um das Übel an der Wurzel zu packen und die Dämonen in ihrer Welt zu besiegen...
Nach oben Nach unten
Deidara
Seiryū
Seiryū
avatar

Anzahl der Beiträge : 74032
Alter : 25
Reputation : 0
Yen : 66345
Anmeldedatum : 03.09.07

BeitragThema: Re: Reise ins Chaos   Do Jan 15, 2009 11:23 pm

"Komm schneller! Yuiko wartet nich ewig auf uns, sie muss auch wieder weg.", meinte Shisen zu ihrem Bruder und zog diesen mit sich. "Sie kann trotzdem warten.", meinte Koichi gelangweilt und sah zu seiner Schwester, die so schnell wie möglich wieder nach Hause wollte. Die 17 Jährige sah zu ihrem Bruder hoch und verdrehte die Augen, kurz danach zog sie ihn weiter mit sich. Dieser lief einfach mit und hielt den Rucksack bereit um die Ware darin zu verstauen. Kurze Zeit später waren sie an der Kasse. "Das wären dann 3425 Yen", sagte die Kassierein und sah zu den beiden Geschwistern. Während Koichi die sachen einpackte bezahlte Shisen umgerechnet knapp 25€.
Nach oben Nach unten
http://deiitarpgforum.forumotion.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Reise ins Chaos   Do Jan 15, 2009 11:44 pm

Als Yuseri an irgend einem laden vorbei ging, sah er einen Augenscheinlich generften Jungen und ein Mädche, dass wohl seine Schwester war. Doch er bleib nicht stehen, sonder ging seines Weges. Irgentwie verspührte er mittleid mit allen Menschen aus dieser Welt, denn an seiner eigenen Rasse gemessen, begannen die meisten gerade erst in das Alter zu kommen, ab dem man richtig lebt, und dann starben sie schonn wieder. Doch da dies üblich war, bemerkten sie irh vermeintliches Unglück nicht...
Nach oben Nach unten
Deidara
Seiryū
Seiryū
avatar

Anzahl der Beiträge : 74032
Alter : 25
Reputation : 0
Yen : 66345
Anmeldedatum : 03.09.07

BeitragThema: Re: Reise ins Chaos   Do Jan 15, 2009 11:55 pm

"Koichi! Warte doch!", meckerte Shisen ihrem Bruder hinterher der auf dem Weg zu Auto war. Darauf blieb der 19 Jährige stehen und drehte sich zu seiner Schwester um. Diese rannte die ersten paar Meter aus dem Laden zu ihrem Bruder, doch dann blieb sie plötzlich stehen und hob sich die Brust. Sie hatte wieder dieses Stechen im Herzen. Sie kniff die Augen leicht zusammen und sank ihren Kopf. Doch nach kurzer Zeit verschwand der Schmerz wieder. Sie blickte sich um und sah einen jungen Mann. Darauf lächelte sie diesen kurz an.
Nach oben Nach unten
http://deiitarpgforum.forumotion.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Reise ins Chaos   Fr Jan 16, 2009 12:02 am

Yuseri war nur wenige schritte gegangen, da stürtzte ein sehr junges mädchen, dass das er eben schon gesehen hatte aus dem laden, doch dan blieb es stehen, und es war nicht schwer zu erkennen, dass sie Schmertzen hatte, weswegen Yuseri sich bereits umgedreht hatte und nach fragen wollte, was los sei, denn er war meist ziehmlich besorgt um seine Mitmenschen(und andere Wesen). Besonders wenn er wusste, dass sie so oder so nicht lange leben würden. Doch Dem Mädchen schiehn es schlagartig wieder besser zu gehen. Aber er fragte dennoch "Ist mit ihnen alles in Ordnung?"
Nach oben Nach unten
Deidara
Seiryū
Seiryū
avatar

Anzahl der Beiträge : 74032
Alter : 25
Reputation : 0
Yen : 66345
Anmeldedatum : 03.09.07

BeitragThema: Re: Reise ins Chaos   Fr Jan 16, 2009 12:09 am

Koichi sah wie sich jemand seiner Schwester näherte und ging zu ihr. "Ja, danke... es geht schon wieder.. das habe ich öfters.", sagte sie und sah zum Jungen, doch dann sah sie zu ihrem Bruder der plötzlich kam und sah diesen kurz mit einem zornigem Blick an. Sag jetzt ja nichts falsches, dachte sie sic. "Kann ich Ihnen Helfen?", fragte Koichi misstrauisch und stellte sich ein Stück vor Shisen und sah zum jungen Mann.
Nach oben Nach unten
http://deiitarpgforum.forumotion.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Reise ins Chaos   Fr Jan 16, 2009 12:23 am

"Ja sicher...mir geht es gut!" antwortete Yuseri dem Jungen. Dann fuhr er fort: "Ich hatte mit nur gedanken um ihre Schwester gemacht, weil sie scheinbar Schmerzen hatte..." Zwar hörte Yuseri das Misstrauen des Jungen deutlich herraus, doch das war für ihn kein Grund, nicht offen und ehrlich antwort zu geben. Dan wartete er ab, was Sein Genüber sagen würde.
Nach oben Nach unten
Deidara
Seiryū
Seiryū
avatar

Anzahl der Beiträge : 74032
Alter : 25
Reputation : 0
Yen : 66345
Anmeldedatum : 03.09.07

BeitragThema: Re: Reise ins Chaos   Fr Jan 16, 2009 12:53 am

"Ja, und wie Sie sehen, geht es ihr wieder gut.", meinte Koichi kalt zum Jungen. "Komm lass uns gehen..", sagte er dann zu seiner Schwester und ging schon mal vor. Shisen sah darauf zu Koichi und danach zum jungen Mann. "Ihr müsst meinen Bruder entschuldigen.", sagte sie und verbeugte sich kurz. "Er ist leider immer so drauf."
Nach oben Nach unten
http://deiitarpgforum.forumotion.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Reise ins Chaos   Fr Jan 16, 2009 5:41 pm

"Dann sollte er auf passen, was er sagt, falls er mal auf jemanden Trifft der nicht so gutmütig ist wie ich!" meinte Yuseri ernst und blickte flüchtig zu diesem seltsamen Typen. Wie konnte man nur so unhöflich sein, obwohl er sich nur sorgen um dessen kleine Schwester gemacht hatte.
Nach oben Nach unten
Deidara
Seiryū
Seiryū
avatar

Anzahl der Beiträge : 74032
Alter : 25
Reputation : 0
Yen : 66345
Anmeldedatum : 03.09.07

BeitragThema: Re: Reise ins Chaos   Fr Jan 16, 2009 11:27 pm

"Mein Bruder spricht nicht viel.. nur dann wenn er es für nötig befindet.", meinte Shisen seufzend und sah zum Jungen. "Achja, tut mir leid. Mein Name lautet Shisen und das war mein Bruder Koichi.", sagte sie in einem Lächeln und verbeugte sich kurz. "Shisen!! Komm jetzt endlich!!", rief der 19. Jährige genervt vom Auto aus zu seiner Schwester rüber und sah zu ihr und dem jungen Mann rüber.
Nach oben Nach unten
http://deiitarpgforum.forumotion.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Reise ins Chaos   Sa Jan 17, 2009 12:13 am

"Mein Name ist Yuseri!" antwortete Yuseri und verbeugte sich leicht. Dann warf er noch einen flüchtigen, leicht verachtenden Blick in Koichis Richtung und sagte dann, immer noch freundlich: "Dann befindet er es offenbar nur für notwendig zu sprechen, um unhöflich zu sein..." Mit diesen worten straffte er sich leich und meinte "Aber bevor ich ebenfalls unhöflich werde, wird es wohl das Beste sein, wenn ich mich verabschiede..." Für Menschen aus dieser Welt, war sein Verhalten und sein Sprachgebrauch, höchst wahrscheinlich ungewöhnlich, doch er hatte es in seiner welt so gelernt...
Nach oben Nach unten
Deidara
Seiryū
Seiryū
avatar

Anzahl der Beiträge : 74032
Alter : 25
Reputation : 0
Yen : 66345
Anmeldedatum : 03.09.07

BeitragThema: Re: Reise ins Chaos   Sa Jan 17, 2009 12:33 am

Shisen sah Yuseri etwas verwirrt an und dann zu ihren Bruder. Sie seufzte leicht und meinte dann: "Bitte, beachtet meinen Bruder einfach nicht wenn er so ist. Er meint es nicht so... er kann nur nicht anderst als der einzigste Mann in der Familie." Die 17 Jährige lächelte kurz. "Vielleicht sieht man sich wieder, und achja... pass auf das dich nicht die Männer in Uniform mit deinem Katana erwischen. Sonst kanns brennslich werden", sagte sie, verabschiedete sich und ging dann zu ihrem Bruder Koichi. Dieser war schon in das Auto eingestiegen und fuhr dann los, als Shisen drinnen angeschnallt saß.
Nach oben Nach unten
http://deiitarpgforum.forumotion.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Reise ins Chaos   Sa Jan 17, 2009 12:46 am

Yuseri runzelte leicht die stirn, denn er verstand nicht, warum es Brenzlich werden würde, wenn ihn leute in Uniform sahen, denn er hatte bis jetzt nich vor jemanden Damit anzugreifen, oder es anderweitig zu nutzen. ausserdem konnte er sich nicht vorstellen, dass jemand in dieser Wel, erfahren genug war, um ihm sein schwert ab zu Nehmen (er weis nix von schuss waffen^^). Nun lächelte Yuseri nochmal in Shisens Richtung und wande sich dann ab, um weiter zu gehen. Dabei stellte er fest, dass die Leute hier ein sehr Seltsammes Völkchen sind...
Nach oben Nach unten
Deidara
Seiryū
Seiryū
avatar

Anzahl der Beiträge : 74032
Alter : 25
Reputation : 0
Yen : 66345
Anmeldedatum : 03.09.07

BeitragThema: Re: Reise ins Chaos   Sa Jan 17, 2009 12:54 am

... Zushause angekommen, stieg Shisen aus und nahm den Rucksack und die Tüten mit den Einkäufen. Koichi seufzte in dem Moment nur und schüttelte den Kopf, da Shisen mal wieder alles alleine nehmen wollte. "Lass mir auch noch was zum tragen. Es hat nämlich keiner gesagt das du alles tragen sollst.", meinte er und lehnte sich ans Auto. "Nein, hat vielleicht keiner was gesagt, aber ich mach es trotzdem.", grinste sie frech und stürmte volbepackt zur Haustür.
-Yuiko öffnete die Tür- "Shisen! Was machst du den da?! Gib schon her! Du holst dir sonst noch einen Bruch.", scherzte sie und nahm ihrer Schwester einige Tüten ab. "Ich dachte du wärst schon lange weg.", meinte Koichi zu seiner großen Schwester und sah diese an. "Nein... ich wollte auf euch warten befor ich zur Arbeit fahre und so wie so, du hattest den Wagen.", meinte sie kurz mit grimmiger Mimik, aber doch Lächelte sie dann.
Nach oben Nach unten
http://deiitarpgforum.forumotion.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Reise ins Chaos   Sa Jan 17, 2009 1:16 am

Yuseri sahs mittlerweihle auf einer Parkban, denn dieser Ort war verhältniss mäßig ruhig und stank nicht so, wie der Rest der Stadt. Nach einiger Zeit stan er auf, zog sein Schwert und begann zu Trainiren, in dem er seine Bewegungen übte und verbesserte. Und man konnte leicht erkennen, dass er sein Schwert sehr präzoese und gekonnt führte, doch er würde wohl erst aufhören, wenn er absolut Perfeckt war. So war er einige Stunden unermühtlich damit Beschäftigt, seinen Stiehl zu verbessern...
Nach oben Nach unten
Deidara
Seiryū
Seiryū
avatar

Anzahl der Beiträge : 74032
Alter : 25
Reputation : 0
Yen : 66345
Anmeldedatum : 03.09.07

BeitragThema: Re: Reise ins Chaos   Sa Jan 17, 2009 1:41 am

Yuiko war der weil schon in der Arbeit wobei sie Shisen bat das Essen schon mal zu machen wenn sie und Koichi hunger bekamen. Doch diese waren draußen, etwas spazieren. Der 19 Jährige hatte sein Daitô dabei und Shisen ihr Jutte, da die beiden an einem bestimmten Ort trainieren wollten, doch bis dahin mussten sie noch ein Stück gehen damit sie ungestört waren.
Nach oben Nach unten
http://deiitarpgforum.forumotion.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Reise ins Chaos   Sa Jan 17, 2009 3:36 pm

Yuseri war immernoch am Trainieren. Denn es würde ohne hin noch einige Jahrhunderte Dauern, bis er mit seinem Kampfstiehl zufrieden sein würde, doch nr wenn er aussreichend und hart genug trainieren würde. Durch diesen Gedanken motiviert, gab er sich noch mehr Mühe und beschleunigte seine Bewegungen deutlich...
Nach oben Nach unten
Deidara
Seiryū
Seiryū
avatar

Anzahl der Beiträge : 74032
Alter : 25
Reputation : 0
Yen : 66345
Anmeldedatum : 03.09.07

BeitragThema: Re: Reise ins Chaos   Sa Jan 17, 2009 8:25 pm

Nach einiger Zeit waren die beiden Geschwister in eine Art Park. Dort liefen sie etwas rum und suchten sich eine geeignete Stelle zum trainieren. Als sie diese dann hatten, stellte sich Koichi einige Meter von seiner Schwester weg und zog sein Daitô. Shisen stand nur da und wartete einien Augenblick, doch dann griff sie ihren Bruder ohne zu zögern und unerwartet mit ihrem Jutte an. Der 19 Jährige fing darauf nur an zu grinsen und blockte ab. So fingen sie an zu trainieren.. und dies sehr lange...
Nach oben Nach unten
http://deiitarpgforum.forumotion.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Reise ins Chaos   Sa Jan 17, 2009 8:38 pm

Nach dem Yuseri nun eine ganze Weihle seine üblichen bewegungen geübt hatte, machte er sich daran techniken zu üben, die er noch noch nicht beherrschte. deswegern suchte er einen festen dtand, entschpannte sich, schloss die Augen um sich besser zu konzentrieren. Sein Schwert hielt er mit beiden händden Fest im griff, aber auch nicht verkrampft. nun richtete er all seine Gedanken auf einen Baustumpf, den er gefunden hatte, und vor dem er stand. Als er dann soweit war, riss er die augen auf, sprang in die luft und hob dabei sein schwert. wärend er wieder landetet, sauste auch die Klinge mit all seiner kraft nach unten undurch drang den Baumstumpf bis zum boden, allerdings nicht in voller länge, denn Yuseri hatte sein Schwert absichtlich nu rsdo geführt, dass es nur die Hälfte des Baustumpfes spaltete. dann sah er sich die Schnitt stelle an und nickte zufrieden, denn es war ein Teil erfolg, wenn auch nur ein kleiner. was genau so besonders an diesem Hieb war, wusste vermutlich nur er selbst. Dan führte er weiter Hiebe in die Luft aus, diesse allerdings immer und immer wieder, wobei er in jedem Schlag seine gesammte Kraft aufwendete.
Nach oben Nach unten
Deidara
Seiryū
Seiryū
avatar

Anzahl der Beiträge : 74032
Alter : 25
Reputation : 0
Yen : 66345
Anmeldedatum : 03.09.07

BeitragThema: Re: Reise ins Chaos   Sa Jan 17, 2009 9:11 pm

Die beiden Geschwister trainierten weiter, sehr hart, auch wenn Shisen das nicht sollte, ließ sie sich nichts sagen. Sie ging bis an ihr Limit. Bis sie merkte sie würde nicht mehr können, doch bis dahin dauerte es noch eine ganze Weile, da sie im Kampf, anderst war als sonst. Wobei Koichi gerne mit ihr Trainierte.
"Shisen! Lass uns aufhören! Du weist das dies nicht gut für dich ist, so lange ohne Pause zu trainieren.", meinte Koichi spät am Abend und sah seine SChwester an. "Ach Quatsch... es geht noch...ich bin kein Zerbrechliches Stück!", sagte sie selbstsicher und stellte sich in Kampfposition.
Koichi seufzte darauf nur und steckte sein Daitô weg.
Nach oben Nach unten
http://deiitarpgforum.forumotion.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Reise ins Chaos   Sa Jan 17, 2009 9:29 pm

Als es dann langsam dunkel wurde, beendete Yuseri sein Trainig fürs erste. Denn unter diesen bedingungen würde er so oder so nicht am Limit trainieren können, doch so musste er sein training nicht völlig vernachlässigen. Nach dem er sein Schwert weggesteckt hatte, hörte er leute redn, und die Stimmen kamen ihm bekannt vor. also ging er in die Richtung, aus der die Stimmen drangen, um zu sehen wer es war...
Nach oben Nach unten
Deidara
Seiryū
Seiryū
avatar

Anzahl der Beiträge : 74032
Alter : 25
Reputation : 0
Yen : 66345
Anmeldedatum : 03.09.07

BeitragThema: Re: Reise ins Chaos   Sa Jan 17, 2009 10:58 pm

"Hey Koichi! Was soll das!! Ich will weiter machen!", jammerte Shisen und sah ihren Bruder an. "Ich weis, aber du weist auch genau wie ich was dein Arzt bei dem letzten Besucht gesagt hat!", meinte der 19 Jährige streng und setzte sich hin. "Na und?! Mir ist egal was der Arzt gesagt hat! Er hat auch gesagt vor einem JAhr das ich nur noch 5 Monate zu leben hätte, aber siehe da, ich lebe immer noch!!"
Koichi seufzte wieder. "Shisen... "
"Was?!"
"Sei einfach still.", meinte Koichi und sah zu seiner Schwester. Diese fing an zu schmollen.
Nach oben Nach unten
http://deiitarpgforum.forumotion.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Reise ins Chaos   Sa Jan 17, 2009 11:10 pm

Yuseri hatte die Szene beobachted und dachte sich://Sie ist also Krank...verstehe, desswegen hatte sie heute Mittag diese Schmerzen...// Dann fiehl ihm auf, was für ein zufall es war, dass er die beiden nun wieder traf, obwohl diese Stadt so groß war. So entschied er sich ihnen 'zufällig' über den Weg zu laufen. deswegen stand er unauffällig aus der hocke auf, und gin ganz selbstverständlich auf sie zu, als wollte er nur dort lang gehen. Dann bleib er wieder stehen und sagte zu den beiden: "Oh...ähm hallo^^ Euch habe ich doch heute Mittag schonn getroffen oder?"
Nach oben Nach unten
Deidara
Seiryū
Seiryū
avatar

Anzahl der Beiträge : 74032
Alter : 25
Reputation : 0
Yen : 66345
Anmeldedatum : 03.09.07

BeitragThema: Re: Reise ins Chaos   Sa Jan 17, 2009 11:17 pm

"Oh, hey..", lächelte Shisen und sah zum Jungen. "Yuseri, stimmts?", fragte sie lieb und ging etwas auf Koichi zu. Dieser schiweg nur und hatte seine Arme verschränkt vor seinem Körper. Seinen Kopf gesenkt und die Augen geschlossen. "wie gehts den so?", fragte Shisen lieb weiter mit einem zartem Lächeln im Gesicht.
Nach oben Nach unten
http://deiitarpgforum.forumotion.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Reise ins Chaos   Sa Jan 17, 2009 11:24 pm

"Ja stimmt und mit geht es...den Umständen entsprechend gut!" meinte Yuseri Freundlich un d fragte: "Ich hoffe euch beiden ebenfalls^^ " Dann deutete er auf ihre Waffen und sagte: " Ich dachte es wäre Gefährlich mit Waffen herrum zu laufen..." dabei wurde sein Lächeln etwas breiter. Und wärend er auf eine Antwort wartete, schaute er auch kurz zu Koichi, Doch wande sich dann wieder dem Mädchen zu.
Nach oben Nach unten
Deidara
Seiryū
Seiryū
avatar

Anzahl der Beiträge : 74032
Alter : 25
Reputation : 0
Yen : 66345
Anmeldedatum : 03.09.07

BeitragThema: Re: Reise ins Chaos   Sa Jan 17, 2009 11:37 pm

Shisen kicherte. "Ja ist es auch, nur gegen Abend ist es weniger Gefährlich von Polizisten oder ähnliches erwischt zu werden, zumindest hier in dieser Gegend, da hier wenig Verbrechen stattfinden.", sagte sie und lächelte. "Die trauen sich doch auch gar nicht hier in der Gegend bei den Nachbarn einzubrechen.", meinte Koichi dann plötzlich frech grinsend. "Du wieder.", kicherte Shisen und sah zu ihrem Bruder.
Nach oben Nach unten
http://deiitarpgforum.forumotion.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Reise ins Chaos   Sa Jan 17, 2009 11:43 pm

Yuseri runzelte leicht die SStirn, denn zum einen wusste er nich, was polizisten waren und er verstand nich, was die beiden gerade so lustig fanden, aber er sagte dazu nichts und fragte: "Warum trauen sie sich das nich?" nun setzte e er sich erstmal im schneidersitz auf den Boden und hoffte das seine Frage beantworted werden würde. Wärend dessen überlegte er, ob er Koichi zu einen Freundschafts-Kampf herrausforden sollte oder nicht.
Nach oben Nach unten
Deidara
Seiryū
Seiryū
avatar

Anzahl der Beiträge : 74032
Alter : 25
Reputation : 0
Yen : 66345
Anmeldedatum : 03.09.07

BeitragThema: Re: Reise ins Chaos   So Jan 18, 2009 12:48 am

"Du musst wissen Yuseri, dass wir, Koichi, meine Schwester und ich erst seit einiger Zeit hier in dies Stadt leben. Eigentlich kommen wir aus einem kleinem Dorf im Norden.", erzählte sie und sah zu Yuseri. "Wir sind nur hier her weil wir unseren Vater suchen. Naja... auf alle Fälle war das Verhälltnis vor 2 1/2 Jahren nicht so wie er jetzt ist, sage ich einfach mal. Und die Nachbarn haben bei dem ganzem Gebrüll und Geschrei, so wie wir drei uns oft stritten eine Art Angst un Respekt uns gegenüber entwikelt, denn wenn wir uns mal streiten, dann aber häftig.", meinte Shisen und wollte eben fortsetzten, doch dann wurde sie unterbrochen: "Und einmal gab es in der Gegend einen Einbruch. In der Zeit waren Shisen und Koichi voll am streiten. Die hätten sich fast gegenseitig umgebrecht auf der Straße, doch da ihnen plötzlich einige Bankräuber über den Weg geloffen kamen, haben meine beiden Geschwister diese Eiskalt erledigt, kam über all in den Nachrichten", lachte Yuiko im Hintergrund und setzte sich dann zu den dreien. "Und seit dem traut sich kein Gangster mehr her... okay.. nicht mehr so viele..", meinte Koichi dann.
Nach oben Nach unten
http://deiitarpgforum.forumotion.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Reise ins Chaos   So Jan 18, 2009 12:58 am

"Verstehe..." meinte Yuseri und begüßte dann Yuiko, die er jetzt erst bemerkt hatte. Dann stand er auf, und fragte: "Ich würde euch drei gern zu einem Freundschafts Kampf herrausfordern...nur um zu sehen, ob die angst der Verbrecher Begründet ist^^" dabei war seine Stimme sehr freundlich un er lächelte die Drei an. Er war einfach neugierig zu sehen, wie stasrk diese Drei Menschen waren.
Nach oben Nach unten
Deidara
Seiryū
Seiryū
avatar

Anzahl der Beiträge : 74032
Alter : 25
Reputation : 0
Yen : 66345
Anmeldedatum : 03.09.07

BeitragThema: Re: Reise ins Chaos   So Jan 18, 2009 1:11 am

"Ja, gerne.", meinte Shisen sofort als erste lächelnd und stand auf, doch in dem Moment sah Koichi zu seiner kleinen Schwester. "Nein! Für dich nicht. Für heute reichts bei dir.", meinte er im strengem Ton und stand auf. "Ach bitte.. Koichi..", jammerte sie und sah zu Yuiko. "Sag du doch auch was."
"Nein, er hat recht. Wir wollen doch nicht das du wieder ins Krankenhaus musst.", meinte Yuiko und sah zu ihrer Schwester. Auf diese Antwort schwieg Shisen und fing an zu schmollen.
Nach oben Nach unten
http://deiitarpgforum.forumotion.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Reise ins Chaos   So Jan 18, 2009 1:21 am

"Ich weiss zwar nicht, warum ihr es Shisen nicht erlaubt mit zu Kämpfen, aber wenn ihr euch sorgen mmacht, dass sie veletzte wird, kann ich euch beruhigen: ich werde keinen von euch verletzen!" meinte Yuseri in seiner üblichen freundlichen Art. Dann zog er sein Schwert und schwang es ein paar mal durch die Luft. "Also? Was ist nun^^"
Nach oben Nach unten
Deidara
Seiryū
Seiryū
avatar

Anzahl der Beiträge : 74032
Alter : 25
Reputation : 0
Yen : 66345
Anmeldedatum : 03.09.07

BeitragThema: Re: Reise ins Chaos   So Jan 18, 2009 1:27 am

Yuiko schüttelte den Kopf. "Es hat nichts wegen Verletzen zu tun, so leicht kann man die kleine Auch nicht verletzen, es ist nur.."
"Ich bin Herzkrank. Bei zu großer Anstrengung oder so kanns Lebensgefährlich für mich werden." unterbrach Shisen ihre Schwester und seufzte. "Nein, >bei der kleinsten Anstrenung oder so< müsste es heißen.", meinte Koichi. Shisen strekte die Zunge raus.
Nach oben Nach unten
http://deiitarpgforum.forumotion.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Reise ins Chaos   So Jan 18, 2009 1:34 am

"Nun dann wird es wohl wirklich besser sein, wenn du hier nicht mit Kämpfst..." meinte Yuseri, auch wenn man ihm ansah, dass er es genau so schade fand, wie Shisen. Aber er wollte nicht Schuld daran sein, dass sie wegen ihm in Lebensgefahr geriet. Dann wande er sich an die Anderen beiden und fragte: "Und wie steht es mit euch? Nehmt ihr meine Herrausvorderung an?" wärend er fragte, nahm er schon soetwas wie eine Kampfhaltung ein.
Nach oben Nach unten
Deidara
Seiryū
Seiryū
avatar

Anzahl der Beiträge : 74032
Alter : 25
Reputation : 0
Yen : 66345
Anmeldedatum : 03.09.07

BeitragThema: Re: Reise ins Chaos   So Jan 18, 2009 1:49 am

"Gerne.", meinte Yuiko darauf nur grinsend und zog ihr Tachi. Koichi schwieg, doch stellte er sich in Kampfposition und zog gleichzeitig sein Daitô. Shisen seufzte darauf nur und setzte sich irgendwo außer reichweiter hin und schmollte vor sich hin.
Nach oben Nach unten
http://deiitarpgforum.forumotion.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Reise ins Chaos   So Jan 18, 2009 2:01 am

"Ok...aber ich warne euch schon mal vor: "ich habe sicherlich ein vielfachen mehr erfahrung, als ihr beide zusammen^^" dann nahm er seine Kampfhaltung ein und wartete ab. einen langen Moment stand er nahezu bewegungslos da. Doch dann spurtete er mit einem Mal los unsschlug zu. doch ersteinmal taf er nut die Schwerter der deiden, wo bei der Stahl der drei Schwerter klirrte. dann machte er einen schritt zurück, um im nächtesn Augenblick wieder einen Ausfallschritt nach vorn zu machen. und einen (relativ) einfach zu parierenden Hieb aus zu führen...
Nach oben Nach unten
Deidara
Seiryū
Seiryū
avatar

Anzahl der Beiträge : 74032
Alter : 25
Reputation : 0
Yen : 66345
Anmeldedatum : 03.09.07

BeitragThema: Re: Reise ins Chaos   So Jan 18, 2009 2:27 am

Yuiko sah im Augenwinkel kurz zu Koichi und betrachtete seine Position. Doch als sie sah das Koichi seinen Kopf in den Nacken kurz legte und sich aufrecht hinstellte, machte sie den ersten Schritt und griff Yuseri an. Doch täuschte sie den Ersten hieb nur vor und zog ihr Tessen. Damit schlug sie ihn einige male an den Gelänken und fügte ihm so schmerzen zu. In dem Moment griff Koichi an.
Shisen seufzte nur als sie sah wie die drei Kämpften. Zu gerne würde sie mitmachen.
Nach oben Nach unten
http://deiitarpgforum.forumotion.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Reise ins Chaos   So Jan 18, 2009 2:36 am

Yuseri wehrte alle Angriffe mit Leichtigkeit ab. Als Koichi dann angriff, wich Yuseri leichtfüßig zu site aus,und trat dam mit einem Fuß so auf die klinge, das sie erstmal im boden steckte. Dann sprang er in die Luft und schiehn einige saltos zumachen, erst kapp überm boden hörte er damit auf, aber führte die Bewegung mit t seinem Schwer weiter, um den Schwung zu nutzen. damit und einigem an Kraft führte er einen sehr schnelle und auch noch Kraftvollen hien von oben gegen Yuiko aus. Dann duckte er sich um mit eine gekonnten tritt Koichi die beine weg zu ziehen, damit er Stürtzte. Noch immer hatte Yuseri dabei das selbe freundliche und entspannte lächeln auf den lippen, denn noch war es für ihn spielerrei, aber die Beiden schlugen sich nicht schlecht. Doch eetwas mehr als ein Jahrtausend erfahrung im Schwertkampf waren ein deutlicher Vorteil...
Nach oben Nach unten
Deidara
Seiryū
Seiryū
avatar

Anzahl der Beiträge : 74032
Alter : 25
Reputation : 0
Yen : 66345
Anmeldedatum : 03.09.07

BeitragThema: Re: Reise ins Chaos   So Jan 18, 2009 2:57 am

Yuiko blockte den hieb problem los ab und hatte dabei ein relativ entspannten Gesichtsausdruck. Koichi sprang hoch, machte einen Schritt zur Seite und schlug mit einem kräftigem Hieb nach Yuseri.
Shisen sah den dreien weiter zu. Dabei stand sie auf und lief etwas rum da sie doch jetzt zu gerne sich einmischen würde.
Nach oben Nach unten
http://deiitarpgforum.forumotion.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Reise ins Chaos   So Jan 18, 2009 3:08 am

Yuseri parierte Koichis Hieb und began dan mit verschiedenen hiben immer im wechsel die beiden zu attakieren. Dabei wurden seine Hiebe zunehmend schneller. so dass es mehr als schwirig war den bewegungen zu Folgen, den selbst Yuseri konnte sich jetzt kaum noch auf seine Augen verlassen, wenn es um die plazierung der Hibe ging, sondern eher auf seine erfahrung und sein gespühr. Auch wurden Yuseris Hiebe kräftiger, so dass es jedes mal ein lautes aber kurzes Klirren gab wen er eine hieb ausführte. Er war gespant, wie lange die Geschwister sein Tempo mithalten konnten.
Nach oben Nach unten
Deidara
Seiryū
Seiryū
avatar

Anzahl der Beiträge : 74032
Alter : 25
Reputation : 0
Yen : 66345
Anmeldedatum : 03.09.07

BeitragThema: Re: Reise ins Chaos   So Jan 18, 2009 3:16 am

Die beiden Geschiwster blockten jeden einzelnen Hieb problemlos und ohne große Anstrengung. Doch plötzlich traten die Zwei einige Schritte zurück und blickten erschrocken zu Shisen, die sich plötzlich einmischte und ohne große Probleme mit ihrem Jutte verhinderte das Yuseri weitere Hiebe ausführte. "Jetzt will ich aber auch mal.", meinte sie nur frech grinsend, sah ihre Geschwister und Yuseri abwechselnd an. "Dich muss man wohl irgendwo anbinden damit du hörst.", meinte Koichi seufzend und setzte ein kurzes Lächeln auf, das man aber doch kaum sah.
Nach oben Nach unten
http://deiitarpgforum.forumotion.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Reise ins Chaos   So Jan 18, 2009 3:31 am

Yuseri lächelte und meinte: "Dafür dass ihr drei so jung seit, könnt ihr doch ganz gut Kämpfen, aber eure hiebe sind langsam, schwach und schlecht aus gefürt^^" wärend er sprach, muste er ein wenig grinsen. Dan wande er sich an Shisen und sagte deutlich ernster: "Imgrunde sehr gern, aber ich möchte nicht verantwortlich sein, dass du eine Herzatacke bekommst oder ähnliches..." noch wären der Sprachdrechte er sein schwert um die eigene Achse un führte dann einen Schlenker aus, mit dem er Shisens Waffe aus ihrer Han wante. Er fing die Waffe auf und gab sie Shisen zurück.
Nach oben Nach unten
Deidara
Seiryū
Seiryū
avatar

Anzahl der Beiträge : 74032
Alter : 25
Reputation : 0
Yen : 66345
Anmeldedatum : 03.09.07

BeitragThema: Re: Reise ins Chaos   So Jan 18, 2009 3:37 am

Shisen fing an zu schmollen. "Ach mensch... ihr seit alle fieß.", jammerte sie und nahm ihr Jutte wieder. Yuiko schüttelte nur den Kopf und steckte ihre Waffen wieder ein. "Tya... für einen Erfahrenen, der über 1000 Jahre alt ist, kein Wunder...", meinte Koichi dann zu Yuseri, steckte sein Daitô weg und ließ seine Hände in seiner Hosentasche verschwinden. Darauf sahen Yuiko und Shisen ihren Bruder fragend an. Über 1000 Jahre?, dachten sich beide und sahen zu Yuseri.
Nach oben Nach unten
http://deiitarpgforum.forumotion.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Reise ins Chaos   So Jan 18, 2009 3:44 am

Auch Yuseri packte sein Schwert wieder weg. Und sagte dabei: " Also 1034 Jahre um genau zu sein!..." dann fragte er noch: "...wie Alt seit ihr eigentlich?"
er schaute kurz zum Himmel um die Sterne zu beobachten, doch die waren von Wolken verdeckt. So dass man nur den Mond sehen konnte. Das Koichi wusste wie Alt er war, wunderte ihn gerade nich...auch wenn es das eigentlich sollte, da er sein Alter ja noch nicht genannt hatte. Doch jetzt wartete er erstmal auf eine Antwort.
Nach oben Nach unten
Deidara
Seiryū
Seiryū
avatar

Anzahl der Beiträge : 74032
Alter : 25
Reputation : 0
Yen : 66345
Anmeldedatum : 03.09.07

BeitragThema: Re: Reise ins Chaos   So Jan 18, 2009 3:58 am

"Koichi ist 19, Shisen 17 und ich bin 22 Jahre.", antwortete Yuiko und sah zu Yuseri. "Das heißt dann wohl das du kein normaler Mensch bist, wenn du schon 1034 Jahre alt bist.", meinte Shisen dann und sah zu ihm. Koichi seufzte nur und sah kurz zum Mond, kurz danach machte er sich schweigend auf dem nach Hause weg, wobei Yuiko und Shisen ihrem Bruder fragend nach schauen.
Nach oben Nach unten
http://deiitarpgforum.forumotion.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Reise ins Chaos   So Jan 18, 2009 4:07 am

"Stimmt ich bin kein Mensch wie ihr! Andere Völker bezeichnen uns öfters als 'Unsterbliche' was allerdings nicht wirklich zu trifft..." erklärte Yuseri und schaute auch Koichi hinter her. "was ist jetzt los?" dachte Yuseri nun laut, da er nicht verstand, was das Verhalten des Jungen zu bedeuten hatte. Doch dieser war öfer seltsam, soweit Yuseri das bewehrten konnte.
Nach oben Nach unten
Deidara
Seiryū
Seiryū
avatar

Anzahl der Beiträge : 74032
Alter : 25
Reputation : 0
Yen : 66345
Anmeldedatum : 03.09.07

BeitragThema: Re: Reise ins Chaos   So Jan 18, 2009 4:15 am

"Das hat nichts zu bedeuten.", meinte Shisen darauf nur. "Er..... verhält sich meist so um diese Zeit.", meinte die 17 Jährige darauf dann zögernd, da sie sich grerade selber nicht sicher war was sie sagen sollte. "Shisen?"
"Hmm?"
"Geh ihm mal nach...", meinte Yuiko und sah zu ihrer Schwester. Diese nickte und folgte Koichi. Die 22 Jährige seufzte nur und verschränkte ihre Arme. "Du musst sein Verhalten entschuldigen.. er war nicht immer so... er war vor einigen Jahren ganz anderst... das kann Shisen aber nicht wissen, da sie da noch ein Baby war.", meinte sie, sah ihren Geschwistern nach und dann zu Yuseri.
Nach oben Nach unten
http://deiitarpgforum.forumotion.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Reise ins Chaos   So Jan 18, 2009 4:22 am

"Ich verstehe...darf ich fragen was passiert ist, dass er sich so verändert hat?..." meinte Yuseri ernst. Jetzt stellte er sich auch die frage, wie Koichi wusste, wie Alt Yuseri war, doch diese Frage stellte er vorerst zurück. Denn dieses Ereigniss schiehn Yuiko sehr zu s bedrücken, und er wollte ihr gern helfen, wenn er es konnte...
Nach oben Nach unten
Deidara
Seiryū
Seiryū
avatar

Anzahl der Beiträge : 74032
Alter : 25
Reputation : 0
Yen : 66345
Anmeldedatum : 03.09.07

BeitragThema: Re: Reise ins Chaos   So Jan 18, 2009 4:29 am

"Anfangs dachte ich, das der Tod unserer Mutter schuld wegen der plötzlichen Veränderung war, doch dies bezweifle ich in der zwischen Zeit, denn wenn dies so wäre... würde er sich weniger so verhalten wie er es jetzt tut.", meinte Yuiko seufztend und sah zu Yuseri. "Früher war er wie Shisen... naja, vielleicht nicht ganz so herlich offen, doch hat er öffters gelächelt. Wenn es einem mal schlecht ging, hat er nur mit seiner puren Anwesenheit einen trösten können.", erzählte sie und sah wieder zu ihren Geschwistern. "Doch dies war einmal.."
Nach oben Nach unten
http://deiitarpgforum.forumotion.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Reise ins Chaos   

Nach oben Nach unten
 
Reise ins Chaos
Nach oben 
Seite 1 von 4Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Wenn einer eine Reise tut...
» Die Chaos-WG
» Chihiros Reise ins Zauberland
» Alexander Melentjewitsch Wolkow
» Das königliche Chaos [Diskussion]

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Akatsuki Lovers :: RPG´s :: Allgemeine RPG´s-
Gehe zu: