Konnichi Wa to kangei sareru no naka ni Akatsuki Lovers^^
 
StartseitePortalKalenderGalerieFAQAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Meinde Gedanken zu ihren Zielen
Mo Dez 27, 2010 12:25 am von Kisame

» Deidara
So Dez 26, 2010 10:38 pm von Kisame

» Itachi
So Dez 26, 2010 10:25 pm von Kisame

» Kisame
So Dez 26, 2010 9:28 pm von Kisame

» Ich bin ZURÜCK x3
So Dez 26, 2010 9:03 pm von Kisame

» hallo auch
Mo Aug 23, 2010 9:43 pm von Gast

» Mythische Welt
Mo Mai 17, 2010 8:02 pm von Gast

» Bloody Moon
Sa Mai 15, 2010 2:53 pm von Gast

» Immer wieder sterben.. [Wochenend-RPG]
Fr Mai 14, 2010 9:22 am von Gast

» Machtkämpfe, werden am Ende alle verlieren?
Mi Mai 05, 2010 2:39 pm von Gast

» Ita's Text/Gedichte
Sa Mai 01, 2010 2:06 pm von Itachi

» Deidara´s Gedichte
Fr Apr 30, 2010 12:42 am von Deidara

» Reise ins Chaos
Mi Aug 12, 2009 4:21 am von Deidara

» Das Zwillingsschwert
Di Aug 11, 2009 2:36 am von Deidara

» Zurück kommende Finsterniss
Do Jun 04, 2009 12:20 am von Gast

Kalender
Partner
UR-Radio UR-Radio Hier gehts zur Topliste Hier gehts zur Topliste Hier gehts zur Topliste

KittyShare


Teilen | 
 

 Reise ins Chaos

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Reise ins Chaos   So Jan 25, 2009 3:31 am

"Mag sein...aber genau deswegen werde ich das Übel an der Wuzel packen!...Und bis dahin solted ihr eucht verstecken und wenn nötig verteidigen!" meinte Yuseri noch immer todernst. Dann drehte er sich um denn einer der Dämonen-Schergen(siehe erster post ungeteilte Dämonen) kam auf sie zu geflogen. Doch Yuseris schwert blitzte kurz in der Luft und einen sehr kurzen Augenblick später lag der Scherge beinahe in zwi teile geschitten am boden. Dann begann er sich in böse Energie auf zu lösen. so wie alle toten Dämonen.
Nach oben Nach unten
Deidara
Seiryū
Seiryū
avatar

Anzahl der Beiträge : 74032
Alter : 25
Reputation : 0
Yen : 66345
Anmeldedatum : 03.09.07

BeitragThema: Re: Reise ins Chaos   So Jan 25, 2009 3:38 am

Shisen erschrack als sie den Dämonen angefogen sehen kam und zuckte darauf etwas zusammen nach dem sie etwas merkwürdiges Spürte - eine Art stechen, doch dies nicht wie üblich im Herzen....
Yuiko...
, dachte sich die 17 Jährige darauf nur und rannte in eine bestimmte Richtung los. "Shisen!?!"
Die 17 Jährige machte große Sprünge und rannte so schnell sie konnte in die Richtung bei der man eine riesege Rauchwolke sehen konnte und einige fliegenden Wesen.
Nach oben Nach unten
http://deiitarpgforum.forumotion.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Reise ins Chaos   So Jan 25, 2009 3:43 am

"Es beginnt!" sagte Yuseri fas an ächtig. dann schlug er mit seinem Schwert mehrmal auf das dämoniche Schriftzeichen ein, um es unkenntlich zu machen, und seine Macht zu brechen. Dann sprintete auch er so schnell es ging in die Richtung der Rauch wolke. wobei er Shisen zwichen drin überholte. Sein Schwert hielt er währen dessen die ganze Zeit über bereit. doch es dauerte nicht lange, dann traf er auf einen Trupp von Korhe-Kriegern. docjh diese waren relativ schnell erledigt. Allerdings erforderte es wesentlich mehr kraft und können einen Dämonen zu besiegen, als die Typen, die er gestern in der Bar zusammen geschlagen hatte...
Nach oben Nach unten
Deidara
Seiryū
Seiryū
avatar

Anzahl der Beiträge : 74032
Alter : 25
Reputation : 0
Yen : 66345
Anmeldedatum : 03.09.07

BeitragThema: Re: Reise ins Chaos   So Jan 25, 2009 3:53 am

Nach kurzer Zeit und einigen Abkürzungen, sah sie die Rauchwolke - ein Unfall, verursacht von Wesen, die für Shisen total fremd waren. Doch hielt sie das nicht davon ab, einfach weiter zu rennen um zu wissen ob es ihrer Schwester gut ging. Koichi folgte darauf die ganze Zeit seiner kleinen Schwester. Doch plötzllich wurde die 17 Jährige von einem dieser Wesen entdeckt und griff das Mädchen an. Diese jedoch wusste sich zu wehren und schlug mit der blosen Faust dieses Wesen weg, worauf sie dann weiter rannte, doch schien dieser eine Schlag wenig zu nützten.
Nach oben Nach unten
http://deiitarpgforum.forumotion.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Reise ins Chaos   So Jan 25, 2009 5:44 pm

Während Yuseri sich weiter seinen Weg bahnte, hinter lies er eine spuhr von körperteilen, die sich angsam in Energie auflösten. Denn er hatte mehr als 1000 Jahre erfahrung im Schwertkampf, was er nun uner beweis stellte, denn noch immer hatte er keinen Kratzer. allerdings kämpfte er bis jetzt auch nur gegen die niederste Form der Dämonen...Doch er kämpfte un ermühtlich weiter, für ihn war es eine Art Rachefeldzug., den er erst beenden würde, wenn alle Dämonen vernichted wahren...
Nach oben Nach unten
Deidara
Seiryū
Seiryū
avatar

Anzahl der Beiträge : 74032
Alter : 25
Reputation : 0
Yen : 66345
Anmeldedatum : 03.09.07

BeitragThema: Re: Reise ins Chaos   So Jan 25, 2009 6:16 pm

Shisen lief weiter und hatte auch bald ihre Schwester gefunden. "Yuiko!", schrie sie, nahm die Hand ihrer Schwester und zog diese mit sich. "Was ist hier los?!", fragte die 22 Jährige wobei sie keine Antwort erwartete.
Doch plötzlich wurden die Geschwister von einigen Dämonen angegriffen, wobei Koichi sofort einschritt und ohne mit der Wimper zu zucken diese Wesen mit seinem Daitô in der Mitte teilte. "Los! Weiter!!"
Nach oben Nach unten
http://deiitarpgforum.forumotion.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Reise ins Chaos   Fr Mai 29, 2009 9:46 pm

Yuseri war immer noch dabei den Dämonen den Gar
aus zu machen. zwar musste er nun auch ein paar Kratzer einstecken,
doch diese fingen sofort an wieder zu heilen. Als sich ihm nun eine
Horde Tzeech-Dämonen in den weg kam, sprang er mit einem Salto in deren
Mite und drehte sich bei der Landung ein mal um sich selbst. So waren
wieder fünf dieser Bestien eliminiert. So und so ähnlich ging es immer
weiter.
Nach oben Nach unten
Deidara
Seiryū
Seiryū
avatar

Anzahl der Beiträge : 74032
Alter : 25
Reputation : 0
Yen : 66345
Anmeldedatum : 03.09.07

BeitragThema: Re: Reise ins Chaos   Di Aug 11, 2009 12:46 am

Doch liefen die drei Geschwister weiter, ziellos, durch die Stadt, auf der Suche nach einem sicherem Plätzchen. Doch gabs immer mal wieder große Probleme mit dem vorwärtsgehen, denn die Dämonen ließen nicht locker, selbet Shisen brach einmal total zusammen da sie große Schmerzen im Herzen verspürte und ebenfalls kaum Luft mehr bekam. Koichi nahm darauf seine Schwester auf den Rück Huckepack und lief weiter.
Nach oben Nach unten
http://deiitarpgforum.forumotion.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Reise ins Chaos   Di Aug 11, 2009 2:23 am

Nach einer Weihle traf Yuseri wieder auf Shisen, Yuiko und Koichi. Würden sich die dämonischen Bestien nicht auflösen, dann hätte er nun bereits einen Haufen Dämonen-Kadaver hinter sich. Zu den dreien sagte er dann: "versucht euch in eienme Keller oder so zu verstecken! Weg laufen hat keien Sinn!" er drehte sich um und zwei weitere Gargoleys verschwanden aus der Materiellen welt.
Nach oben Nach unten
Deidara
Seiryū
Seiryū
avatar

Anzahl der Beiträge : 74032
Alter : 25
Reputation : 0
Yen : 66345
Anmeldedatum : 03.09.07

BeitragThema: Re: Reise ins Chaos   Di Aug 11, 2009 3:12 am

Koichi nickte darauf etwas, doch zog seine große Schwester ihn dann auch gleich mit sich in einem Laden, dort liefen sie zuerst in die große Garage runter und dann in die Keller, da über dem supermarkt noch einige Appartments waren. Doch dort ruppten die beiden Geschwister nur mehrere Türen auf und holten dann aus einem Keller eine Decke raus, die sie in dem Wäscheraum ausbreiteten und Shisen drauflegten, die immer noch schmerzen hatte. Doch diese sie es sich nur verkniff und aufstehen wollte, was aber Bruder und Schwester nicht zuließen.
Nach oben Nach unten
http://deiitarpgforum.forumotion.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Reise ins Chaos   Mi Aug 12, 2009 3:35 am

Yuseri folgte den dreien, bis sie in eienm Keller raum waren, zu dem es nur eien Eingang gab. diesen bewachte er ab diesen und lies keines der dämonichen Ungetüme durch. Immer wieder, spaltete er dieDämonen welche sich daraufhin auflösten, doch es schieen nicht weniger zu werden, bis irgendwann alle Dämonen verschwunden waren und man ein das auftreten Metallicher Klauen köten konnte. dazu kam noch das Kranke und abschäuliche brüllen eiens Dämons. Yuseri schluckte kurz, denn er wusste, das dies einer der Champions von Krohe dem Blutgott war. Doch er gign graus, denn eien andere wahl hatte er nicht, wenn nicht alle Menschen in dieser stadt verloren seien sollten. Als er wieder auf der Strasse war, stand er dem Dämon auf seienme Brutalen Blutrünsigen reittier gegen über. sein Schwert fest in der hand und sein Blick klar und ernst.
Nach oben Nach unten
Deidara
Seiryū
Seiryū
avatar

Anzahl der Beiträge : 74032
Alter : 25
Reputation : 0
Yen : 66345
Anmeldedatum : 03.09.07

BeitragThema: Re: Reise ins Chaos   Mi Aug 12, 2009 3:44 am

Doch da beide merkten das Shisens Uustand sich nicht besserte ohne ihre Medizin, entschloss er sich den Keller zu verlassen und nach draußen zu gehen neben an in die Apotheke in dem Supermarkt über den dreien. So lange kümmerte sich Yuiko um ihre kleine Schwester, die immer größere Schmerzen bekam.
Nach oben Nach unten
http://deiitarpgforum.forumotion.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Reise ins Chaos   Mi Aug 12, 2009 3:56 am

In zwichen zeit, prallte Yuseris Klinge das este mal auf die des Berserkerhaften Dämonen. Dabei musste er feststellen, das dies Wesen einige Vorteile hatte. zum beispiel etwas Mehr kraft. Dazu kam die Günsttigere Kampfposition auf dem Rücken seiens Reittiers und das Reittier, wenn nan es sonennen konnte selbst, welches eine Plattenrüstung aus Massivem Metall trug ung versuchte Yuseri zwichen seien kräftigen Kiefer zu bekommen. Imer wieder prallen die Klingen der so unterschiedlichen Klingen aufeiender, wobei immer wieder Funkensprühten. beide Mussten eienige Wunden wegstecken, wobei Yuseris sofort zu heilen gegannen. Mt Eonem Mal lies Yuseri sich von der Klinge durchbohren, wobei es hölliche schmerzen waren, anders als beieinem gewöhnlichen Schwert. Doch wegen der speziellen vorm der Klinge und Yuseris Selbstheilungskräften, konnte der Dämon esnun nicht mehr so leicht as Yuseris Körper ziehen. Das nutze Yuseri aus, um zu Zieheln und dem Scheusal sauber den Kopf von den Schultern zuschlagen, wobei siech Dämon, Reittier und Waffe auflösten.
Yuseri Ging zu Bodenund hielt sich noch die Stelle, an der er Durchbohrt wurde. Glücklicherweise, heilte es nun gut ab.
Nach oben Nach unten
Deidara
Seiryū
Seiryū
avatar

Anzahl der Beiträge : 74032
Alter : 25
Reputation : 0
Yen : 66345
Anmeldedatum : 03.09.07

BeitragThema: Re: Reise ins Chaos   Mi Aug 12, 2009 4:02 am

In der zwischen Zeit hatte Koichi nun die Medizin gefunden die er brauchte, denn die Apotheke war wie leergefegt. Er legte das Geld nur auf den Tisch und lief wieder runter zu seinen Schwestern.
Shisen kämpfte immer noch gegen die Schmerzen, wobei Yuiko nicht mehr machen konnte als ihre kleine Schwester bei sich zu behalten. Doch glücklicherweise kam kurz darauf Koichi mit der Medizin runter, worauf der 19 jährige diese nur noch seiner kleinen Schwester gab und diese sie danach auch einnahm.
Doch nur langsam und schwer verbesserte sich ihr Zustand. Yuiko allerdings bat Shisen danach, das sie sich hinlegen sollte und dies ruhig liegen bleiben, doch auch schlafen sollte sie.
Nach oben Nach unten
http://deiitarpgforum.forumotion.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Reise ins Chaos   Mi Aug 12, 2009 4:14 am

Yuseri fiehl jetzt erst auf, das seien Wunde auch schlechter heilte als gewöhnliche, doch er rappelte sich hoch und gin zu den drei geschwisstern wo er fragte: "Wie geht es euch?"er hielt sich ben Bauch um die Wunde zu verdecken, doch langsam sickerte das Blut durch seien Kleidung. Was er nicht bemerkte. Doch die Wunde schloss sich, wenn auch wiederwillig. Er wartete ab, was die Geschwister antworten würden.
Nach oben Nach unten
Deidara
Seiryū
Seiryū
avatar

Anzahl der Beiträge : 74032
Alter : 25
Reputation : 0
Yen : 66345
Anmeldedatum : 03.09.07

BeitragThema: Re: Reise ins Chaos   Mi Aug 12, 2009 4:21 am

Yuiko seufzte etwas. "Uns soweit gut, nur die Krankheit von Shisen macht einen zu schaffen!", sagte die Älteste der drei Geschwister. "A-aber.. d-dich.. hats auch.. nich grad leicht erwischt..", meinte Shisen nur als sie zu Yuseri sah und zusätzlich nich das Blut was durch seine Kleidung sickerte. Koichi war etwas verwirrt und sah zu Yuseri und dann zu Shisen, diese lächelte nur schwach. "Ich hab.. vielleicht ein.. kaputtes Herz.. aber meine Augen sind dafür besser als erwartet.", sagte sie.
Nach oben Nach unten
http://deiitarpgforum.forumotion.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Reise ins Chaos   

Nach oben Nach unten
 
Reise ins Chaos
Nach oben 
Seite 4 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4
 Ähnliche Themen
-
» Wenn einer eine Reise tut...
» Die Chaos-WG
» Chihiros Reise ins Zauberland
» "Die Reise zur geheimnisvollen Insel" ( Lost Continent, USA, 1951 )
» DIE REISE ZUM MITTELPUNKT DER ERDE (1959)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Akatsuki Lovers :: RPG´s :: Allgemeine RPG´s-
Gehe zu: